Beiträge von TheFallenAngel

    Zitat


    Wenn Du auf anspruchsvolle Fantasy stehst, dann empfehle ich dir die Weitsehersaga von Robin Hobb. Diese Reihe hebt sich von der gängigen Fantasy ab und mag am Anfang etwas zäh erscheinen, doch wenn Du einmal angefangen hast, dann kommst Du nicht so schnell wieder weg davon.


    Ansonsten empfehle ich dir Rad der Zeit von Robert Jordan, Schwert der Wahrheit von Terry Goodkind, Schwert der Schatten von J.V. Jones.


    Diese Auflistung ist so ziemlich das beste, was ich an Fantasy gelesen habe. Falls Du etwas im Stil von aSoIaF erwartest, dann muß ich dich leider enttäuschen. Ich war auch schon auf der Suche nach ähnlichen Büchern, hab aber nichts gefunden. Mir wurde Spiel der Götter empfohlen, aber diese Reihe ist einfach nur shice.


    zu robin hobb: die ersten beiden bücher der 1. trilogie hab ich regelrecht verschlungen, "zwar" immer nur ein handlungsstrang (im gegensatz zu ASOIAF) - ABER dafür intrigen vom allerfeinsten, konnte beide bücher nicht aus der hand legen, echt, jeweils am stück in einer bzw. 2 nächten gelesen ... leider , leider, leider ist band 3 völlig anders vom stil her, für mich definitiv nicht annähernd so fesselnd, hänge da seit tagen so bei ca. einem 3/4 rum und werds wohl net zu ende schaffen ... ich frage mich eh schon wieso ich das überhaupt so "weit" geschafft hab ... naja [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_confused.gif
    band 1 & 2 sind abba, wie gesagt, sehr gut


    über rad der zeit und schwert der wahrheit hab ich bisher hauptsächlich nur kommentare gehört wie "ewige wiederholungen", "langatmig" und so was ... da hab ich bisher imma n bogen drum gemacht und werd das auch noch ne weile tun [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_cool.gif]


    spiel der götter hab ich "durch zufall" gewonnen bei der verlosung auf der BIBLIOTHECA PHANTASTICA seite [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_cool.gif] - da gehen die meinungen ja auch ziemlich weit auseinander, grundtenor aber wohl "schwankende leistungen des autors von band zu band" [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_lol.gif
    teil 1 hat abba allgemein gute kritiken bekommen


    j.v. jones hab ich mir auch schon vorgemerkt, der eine zyklus hört sich ganz interessant an, intelligenterweise weiß ich da den namen grad nicht, irgendwas mit nem schwert ??? (ok, war ein brüller^^)


    so, wollte ich nur mal dazu bemerkt haben^^


    gruß -TFA-

    Zitat


    Gerade lese ich "Nebelriss" von Markolf Hoffmann. Genre Fantasy, leider nur ca 500 Seiten.
    Hab dieses Buch zu Weihnachten bekommen, und es gefällt mir bis jetzt sehr gut =) Ein deutscher Autor der imo einen fantastischen Schreibstil hat, es wundert mich dass ich von ihm vorher noch nie was gehört habe.


    weil es sein erstes buch ist ??? [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_cool.gif]


    er hat wohl schon die ein oder andere story veröffentlicht ...


    hab mir das buch inzw. auch bestellt, hört sich sehr vielversprechend an


    für mehr info`s guckst du hier: SEINE homepage


    gruß -TFA-[/B]


    ps. auszug aus seiner bio:


    VERÖFFENTLICHUNGEN


    2003
    "Ein meisterliches Mahl" (Kurzgeschichte) in der Anthologie Tolkiens Geschöpfe, Heyne Verlag, München 2003. (erschienen November 2003)
    "In Poseidons Armen" (Erzählung) in der Anthologie Matrixfeuer, Phönix Verlag, Erkrath 2003. (erscheint Dezember 2003)


    2004
    "Nebelriss" (Roman), Wilhelm Heyne Verlag, München 2004. (erscheint Januar 2004)

    erstmal sorry: ich weiß net ob meine frage hier hinpaßt, geht abba zumindest um AFFC ... seit kurzem gibts ja ein neues vorab-kapitel auf georgens homepage ... pov: arya ... kann es sein das davor ein daenerys-kapitel da online war ??? wenn ja, isses jetzt weg, oder ??? ich finds jedenfalls net mehr ... frage nun: hat sich das jemand abgespeichert ??? und wenn - würde derjenige so nett sein und mir das schicken ??? wäre furchtbar nett!


    ich wollt das imma speichern und habs imma vor mir her geschoben ... is ja auch so ein aufwand [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_lol.gif] ... naja, nu scheints zu spät zu sein [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_cry.gif]


    oder hab ich mir das nur eingebildet mit dem daenerys-kapitel ???


    spoiler!
    ich bilde mir ein, in dem besagten daenerys-kapitel gelesen zu haben wie einer der drachen wohl ein kind ... ähhh, frißt ??? verbrennt ??? tötet??? auf jeden fall bringt da wer paar knochen an und einer denkt das sind tierknochen oder so ... und dann sinds eben kinderknochen ... soweit ich mich erinner ...


    ...


    und sorry für dieses gestammel [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_eek.gif] (ist bei mir die feiertagsmacke^^)


    also danke schon mal im voraus!!!


    gruß -TFA-


    ps. hat george auf seiner seite früher schon mal ein oder mehrere andere vorab-kapitel veröffentlicht ???


    pps. meine e-mail steht da unten drin^^

    (das gehört doch eigentlich in den SMALL TALK, oder ???)


    ich war auch in der midnight-preview und bin auch wieder enorm begeistert, wie bei den beiden teilen zuvor ... schade das nu schluß is mit solchen absolut außergewöhnlichen filmen [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_sad.gif]


    ein großes dankeschön an peter jackson !!!


    das ende vom 3. teil fand ich allerdings bisserl arg kitschig und vor allem: zu lang [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_wink.gif]


    außerdem: der film geht ja nu fast 4 stunden - da hätten die paar minuten mit saruman, der tatsächlich komplett rausgeschnitten wurde, auch nicht mehr "wehgetan"


    wie auch immer: die herr der ringe trilogie ist unbestritten DER meilenstein nicht nur des modernen kinos!!!


    gruß -TFA-

    meine fav`s


    fantasy: weitseher-trilogie von robin hobb; lyonesse-trilogie von jack vance


    sf: alles von peter f. hamilton, neal r. stephenson, china mieville; die honor harrington serie von david weber, vieles aus der cyberpunk-ära aus den 80ern usw. usf.


    sonstiges: u.a. der name der rose von umberto eco, @eros von greg iles (das spannendste buch das ich bisher gelesen hab) - und auch hier vieles vieles mehr


    gruß -TFA-

    ich hab M&C inzw. auch gesehen und fand ihn auch super!!!
    die schauspieler waren durch die bank gut, paul bettany fand ich sogar noch bisserl besser als "olle" russell [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_smile.gif
    die offiziers-jungs fand ich teilweise bedrückend, so jung halt ... hatte ich keine vorstellung das das damals wohl so war ...
    die arbeits-szenen von paul bettany als doc waren ziemlich drastisch, darüber zerbricht man sich ja auch keinen kopf, was mit den verletzten während oder nach einem gefecht passiert


    die sturm- und schlachtszenen fand ich grandios bis atemberaubend, hab mir nach dem kinobesuch gleich die dvd von der letzten widescreen angeschaut, da war n 20-min.-special drauf zu den dreharbeiten ... hut ab !!! (widescreen is ne kino/dvd-zeitschrift, falls die jemand net kennt [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_cool.gif] )


    irgendwie wirkte der film ziemlich authentisch auf mich! vielleicht abba n bisserl zu lang, ging ja über 2 stunden ... hatte auch seine pausen, zb die galapagos-episode ... naja, und das grad der doc dann die acheron entdeckt ... nun ja [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_smile.gif]


    anmerkung noch zu gladiator: in dem jahr hätte nicht russell den oscar bekommen MÜSSEN, sondern tom hanks für cast away ... russell WAR im nächsten jahr dran (oder ein jahr später?) , der oscar für A BEAUTIFUL MIND war ein MUSS - bekommen hat ihn denzel washington - für mich eine verschwörung! aber hat wohl nicht wirklich was mit M&C zu tun [Blockierte Grafik: http://stoney2.bei.t-online.de/icon_cool.gif]


    russell crowe als schauspieler mag ich, irgendwie sehr wandlungsfähig, insider, gladiator, a beautiful mind, l.a. confidential ... alles super gespielt m.A.n.


    gruß -TFA-