Beiträge von pafo300

    Ohne mir jetzt alles zu Jon durchgelesen zu haben, behaupte ich einfach mal:
    Val rettet Jon (von mir aus mit Hilfe von Melisandre), Val und Jon kriegen sich doch noch, Val stirbt als seine 2. Frau bei irgendwelchen Kämpfen und er landet am Schluß bei Daenerys....

    Tyrions Stimme fehlt leider jeglicher Biss ... diese ganze sarkastische Art fällt quasi betonungslos unter den Tisch - da zieht keiner der Scherze die im englischen gut rüberkommen und im Buch echte Brüller waren. Mir schaudert schon von Shae.

    Wieso? Die Sibel Kekilli (hoffentlich richtig geschrieben) ist doch deutsch, die kann ihren Part selber synchronisieren. Wenn die wer anders spricht, das würde zur restlichen Sch.syncro passen...hab die 2. Folge auf deutsch noch nicht mal angeschaut....

    Mein Senf zur Serie auf Deutsch (ich hab sie vorher schon komplett auf englisch gesehen): schrecklich, insbesondere Braahn und Königsmund, außerdem ist die Syncro und der einheitlich Ton der deutschen Sprecher sterbenslangweilig und trägt viel zum kulissenhaften Charakter, der hier teils angemosert wird, bei.
    Auf Englisch ist das viel dynamischer z.B. Robert, wie wird das blos bei Littlefinger klingen!


    Catelyn: wirkt so alt und grau, da fragt man sich was will Littlefinger von der, war das vielleicht ein Jugendschwarm aus einem vorherigen Leben...

    Servus allerseits,
    ich habe die komplette Staffel schon auf Englisch gesehen und fand dabei die Stimme von Littlefinger extrem gut, seine langen erklärenden Monologe oder die Dialoge mit Varys, das war kultig. Bin sehr gespant, wie das in der deutschen Syncro wirkt.
    Gruß,
    vom 'Du bist Davos' laut Charaktertest (der kommt ja noch nicht vor)