Wessen Leben leben?

  • Ich glaube ich wuerde nicht in irgendeine Haut schluepfen wollen, dazu ist mir die Lebensweise Motivation einfach zu fremd.

    "I had resolved to be less offended by human nature, but I think I blew it already."


    "i shall call it Tufty"

  • ich wäre gerne dany, ihr leben ist sehr aufregend meiner meinung nach.
    sie hat ziehmlich viel macht, aber wenn ichs mir recht überlege ... auch sehr viele feinde.


    ich wäre vielleicht doch lieber die dreiäugige krähe. den ganzen tag fliegen und würmer fressen - vielleicht auch nicht so toll.



    ich kann mich nicht entscheiden!! ;(

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything
    Don't go and sell your soul for self-esteem
    Don't be plasticine

  • ich glaub ich wäre gerne asha, oder so...

    "Be realistic", said the unicorn.
    Außerdem bin ich der Meinung, dass die Red Apple Fossoways von New Barrel Spalter sind!

  • asha hat es sicher nicht leicht sich in einer welt voller männer zu behaupten, aber eigentlich gelingt es ihr ja ganz gut. sie wäre sicher keine schlechte wahl.



    lg sangha

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything
    Don't go and sell your soul for self-esteem
    Don't be plasticine

  • nja, asha... mit der symphatisiere ich ja nicht gerade.ich wär doch lieber ein söldner. im blutrausch der schlacht ist das töten sicher nicht mehr so schlimm. töten oder getötet werden...das ist hier die frage :D

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

  • Ich wäre gern ein Drache.
    Danys Schwarzer vielleicht... Das ist eine schöne Farbkombi (schwarz und rot - wenn ich nicht irre)!
    Erhaben, gefürchtet, wild, machtvoll... und eine Frau ist meine Chefin... eine wunderschöne, schlanke Frau... ich würde für sie alles tun!
    Ja, ich glaube das wäre ein Leben... *SEUFZ*


    Allerdings fühle ich mich im Augenblick eher wie der Ritter Mormont: Verliebt in eine Frau, die ihn nicht haben will... die ihn verstoßen hat... *HEUL*

    Schließlich trägt jeder, auch noch so kleine Schritt dazu bei, am Ende sein Ziel zu erreichen...

  • Greatjon



    Zitat

    Allerdings fühle ich mich im Augenblick eher wie der Ritter Mormont: Verliebt in eine Frau, die ihn nicht haben will... die ihn verstoßen hat... *HEUL*



    ich mach auch gerade sowas durch, nur das ich diejenige bin die ihn verstoßen hat. es ist aber für beide nicht leicht, ehrlich. ;)

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything
    Don't go and sell your soul for self-esteem
    Don't be plasticine

  • Finde die Ideen von ART und Carlean ganz gut. Berg-Clan bzw. Wildlinge zu sein wäre was.- Andererseits ist man dort auch den Regeln der Clans/Führer/Sitten unterworfen. Die mögen anders und lustiger sein, aber es sind Regeln.
    Eigentlich wäre es lustiger sich selbst Regeln zu machen denen man folgt.
    Aussätzige/ Rebellen wie Berric z.B.
    OK, er ist zwar immer auf der Flucht, aber er unterliegt derzeit keiner lebenden Person und macht eigentlich was er will.
    Das schlechte System zu bekämpfen finde ich cool.

    Er ist wie Feuer.
    Sich selbst überlassen, brennt er bis auf glimmende Asche herunter.
    Aber ihn anzugreifen bedeutet, Äste und Zweige auf die Flammen zu werfen.

  • Falkjen: Sicherlich kein uninteressantes Leben. Aber wenn man bedenkt wie oft Beric eigentlich schon gestorben wäre ... ;)

    But hidden in his coat is a red right hand ...

  • das sterben ist sicher keine angenehme sache, das würd ich mir nochmal überlegen.

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything
    Don't go and sell your soul for self-esteem
    Don't be plasticine

  • ^Ja, mit nem Loch in der Brust. ner üblen Wunde um den Hals, ner blutigen Augenhöhle und was weiß ich noch... :P

    "It's sad when a man can't relate to you, if you ain't on what he on." - Loki

  • das hat sicher jedesmal sehr, sehr wehgetan! :]

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything
    Don't go and sell your soul for self-esteem
    Don't be plasticine

  • :dito:

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

  • :)

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything
    Don't go and sell your soul for self-esteem
    Don't be plasticine

  • das nennst du leben? 8o er erinnert sich nicht an sein altes leben! nicht mal an seine geliebte, seine kindheit oder seine burg! kein schönes leben will ich meinen...

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

  • ich muss meraxes recht geben, es ist besser oft zu sterben und weiter zu leben, als einmal zu sterben und nicht mehr zu leben - es sei denn man glaubt an wiedergeburt. 8)

    The only thing you can rely on is that you can't rely on anything
    Don't go and sell your soul for self-esteem
    Don't be plasticine

  • ja aber er lebt ja nicht mehr richtig! egal ob man wiedergeboren wird. ich will nicht in einem halb verfaulten demolierten körper stecken. :P :rolleyes:

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!