Warum es mir heute extrem gut geht!

  • Gratuliere und alles Liebe in der neuen Wohnung. Und einen extrem unnervigen Umzug. :)

    I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".

  • Das freut mich für euch! :)
    Ganz viel Glück und Spaß in der neuen Wohnung!

    Expose yourself to your deepest fear
    After that...you are free
    -Jim Morrison


    Doch es ist Zeit für mich zu lernen, dass nichts für immer bleibt, sowohl das, was gut tut, als auch das, was schmerzt.

  • gratuliere! Ich weiß, wie mühsam es ist, da ich grad mich selber am Markt in Wien etwas umschaue.

    "Die Lust an der Macht hat ihren Ursprung nicht in der Stärke, sondern in der Schwäche." Erich Kästner

  • Glückwunsch an @TheDragoknight und Freundin. Ich weiß selbst, dass das eines der Dinge ist, die einen fertigmachen können bis zur schweren Depression. Meinen derzeitigen Ausbildungsplatz hätte ich deswegen fast hinschmeißen müssen, weil ich einfach nichts Günstiges gefunden habe, bis es dann doch geklappt hat.
    Das Schwerste ist also geschafft. :) Umzug ist dagegen pillepalle.

  • Danke euch. :)
    Ja, Wohnungssuche in größeren Städten ist schon der Wahnsinn. Wobei man es da als Single oder kinderloses Paar vermutlich sogar noch ein wenig leichter hat als Familien mit kleinen Kindern oder gar Alleinerziehende.
    Wobei wir z.B. in Münster selbst gar nicht gesucht haben, weil es dort ohnehin keinen bezahlbaren Wohnraum gibt. Die Preise für das dort Gebotene sind schlicht der Wahnsinn. Das ist natürlich zurecht das große Thema in Deutschland, da Wohnraum nun mal eine Grundvoraussetzung für menschliches Leben ist. Das politische Versagen hier ist eklatant. Leider werden vielen Menschen Missstände erst bewusst sobald es sie selbst betrifft.
    So wohne ich nun bald zwar 25 Bahnminuten von meinem Studienort entfernt, aber meine Freundin hat den Weg zu ihrem unbefristeten Arbeitsplatz auf einen Kilometer verringert.
    Am meisten Mühe wird es machen eine Küche zu besorgen, die leider noch nicht drin ist, aber ansonsten ist es schön Planungssicherheit zu haben. Der Vertrag in meinem Wohnheim läuft nämlich zum Ende des nächsten Monats aus und die Notfallalternativen wären schon sehr suboptimal gewesen. Diese ungeklärte Situation hatte mich schon sehr belastet.

    "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly


    Ceterum censeo Casimirem esse delendum.

    2 Mal editiert, zuletzt von The Dragonknight ()

  • darf man interessehalber fragen, was man denn in deiner/euerer Gegend so für eine 2,5 / 3,5 Zimmer Wohnung löhnt? mich würde nur mal ein vergleich zu unserem wunderschönen Heimatland interessieren. mal abgesehen davon, dass es in Südtirol keine Städte mit nennenswerter Einwohnerzahl gibt, bezahlt man allerdings trotzdem auch in "ländlicheren" gegenden meiner Auffassung nach horrende preise für Mietwohnungen, das geht durchaus zum Teil von 500 - 800 € für eine 40-50qm Wohnung, noch deutlich teurer wird es in touristisch stark bewirtschafteten gebieten.
    viel glück für den umzug!

    ich bin der singende, tanzende Abschaum der welt.

  • Herzlichen Glückwunsch, Drachenritter!
    So ein Umzug ist zwar anstrengend, aber ich finde es macht total viel Spaß sich wieder neu einzurichten und einen neuen "Lebensabschnitt" anzufangen! Hat irgendwie was von Neuanfang und zukunftbejahendes. :D


    Ich selbst denke ich werde die nächsten Jahre auch wieder umziehen müssen, traue mich aber nicht wirklich. Ich liebe meine Wohnung auch einfach zu doll...

    >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<

  • Glückwunsch zur Wohnung!

    Das politische Versagen hier ist eklatant. Leider werden vielen Menschen Missstände erst bewusst sobald es sie selbst betrifft.


    Und daher wundert es mich, dass sie gerade in Großstädten dann doch bereit sind die Preise zu zahlen.


    das geht durchaus zum Teil von 500 - 800 € für eine 40-50qm Wohnung


    Wir wohnen ja im Raum München. Da ist das natürlich extrem. Mein Bruder zieht jetzt mit seiner Freundin zusammen. 2-Zimmer-Wohnung im Speckgürtel von München (also mit der S-Bahn noch 20 Minuten rein) kostet 1000 € kalt. Wir wohnen zweit Ortschaften weiter draußen und zahlen das für eine 4-Zimmer-Wohnung. Allerdings hat der Vermieter jetzt schon eine Mieterhöhung angekündigt (zum ersten Mal seit 8 Jahren). Da wo ich arbeite (im münchner Süden) verlangen sie für eine 0-8-15-Doppelhaushälfte mit 120qm gerne ab 3000 € Kaltmiete. Das ist so unendlich krass!

  • Wir konnten gestern zwei junge Kätzchen (11 Wochen alt, Norweger-Maine Coon-Mix) abholen. Die Altkatze ist noch nicht so begeistert, aber die Jungen sind tolle Charaktere. Zutraulich, anhänglich, auf Menschen fixiert; also alles, was meine sehr geliebten, bisherigen Vierbeiner nicht waren.
    Wir hoffen fest darauf, dass die Altkatze nach einer gewissen Eingewöhnung die kleinen Katzen mindestens akzeptiert und freuen uns bis dahin an der ungewohnten Aufmerksamkeit der kleinen Zutraulichen.

    ignis aurum probat, miseria frontes viros
    _______________________


    Das Feuer prüft das Gold, das Unglück den Starken

  • Och Alraune, du bist ja auch so tierlieb. :)


    Und ich hab nicht mal erwähnt, dass ich jetzt zwei Wochen Urlaub hab, ohne Verpflichtungen oder was auch immer, und mich um die Zusammenführung kümmern kann!

    ignis aurum probat, miseria frontes viros
    _______________________


    Das Feuer prüft das Gold, das Unglück den Starken

  • Das klingt echt ganz wunderbar! Wünsche dir ganz viel Freude mit den Kleinen und deiner Freizeit!


    Ich bin noch total fertig wegen meinem Katerchen und kann mir gerade gar nicht vorstellen Katzen aufzunehmen, obwohl ich schon sehr einsam bin. Bin auch gerade in einer ziemlichen Sinnkrise.
    Hast du die norwegischen Kätzchen vom Züchter adoptiert?

    >Angst schneidet tiefer als ein Schwert<

    Einmal editiert, zuletzt von Alraune ()

  • Ja, hab über eine Kollegin von einer Hobbyzüchterin erfahren und sie erst mal besucht. Wir vermissen unsere kürzlich verstorbene Katze auch sehr, haben die Jungen in erster Linie aber wegen der Altkatze geholt, damit die nicht den ganzen Tag alleine ist.

    ignis aurum probat, miseria frontes viros
    _______________________


    Das Feuer prüft das Gold, das Unglück den Starken

  • Norweger-Main Coon... oh Gott... die sind bestimmt extra flauschig. Wie süß! :love:
    Viel Vergnügen mit den kleinen Rackern und hoffentlich gewöhnt sich die "Alte" bald an den anstrengenden Nachwuchs. :)


    @Alraune Irgendwann kommt bestimmt der Tag, an dem sich ein neues Kätzchen in dein Herz schnurrt. Und auch wenn es dein Katerchen nicht ersetzen kann, wird es dir dann viel Freude bereiten.
    Und ich hoffe, deine Sinnkrise und die Probleme, die dich gerade quälen, haben sich auch bald erledigt. *drücktdiealraunemalganzfeste*

    I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".

  • Die neuen Zwei werden unsere Dali nie ersetzen können, sie füllen aber die Leere und wir erkennen in beiden gewisse Eigenschaften der verlorenen Freundin (klingt bescheuert, aber sie war unsere Freundin, immer da. Und wenn sie nur beim Lernen neben uns geschlafen hat).


    Die Altkatze ist jedenfalls neugierig und guckt sich die Jungen mit einem Meter Sicherheitsabstand an, sobald sie schlafen, faucht sie ansonsten aber noch an. Wir haben die Hoffnung auf gutes Zusammenleben jedenfalls noch nicht aufgegeben.


    Ein Bild von gestern, sie sind super flauschig:
    https://twitter.com/Zugezogene…/1033722327178117121?s=19

    ignis aurum probat, miseria frontes viros
    _______________________


    Das Feuer prüft das Gold, das Unglück den Starken

  • Aber die werden so riesig, irgendwann heben die UNS hoch und streicheln uns!


    Übrigens etwas, was ich mit meinen Halbwilden bisher gar nicht machen konnte, hoch heben und knuddeln! :love:

    ignis aurum probat, miseria frontes viros
    _______________________


    Das Feuer prüft das Gold, das Unglück den Starken

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!