Danys Visionen im Haus der Unsterblichen

  • Zitat

    Original von Pablo Honey
    Irgendwie hab ich das Gefühl, mittlerweile ist jeder zweite Thread zur Jon-Mami-Papi-Spekulationsrunde mutiert. Und es nervt ein kleines bisschen...


    ...jaja... das "Lost-King"-Syndrom. Hat bei Aragorn und LotR auch geklappt. *sabber* 8)
    Mich interessierts hier a) weniger und b) nervts mehr. :]



    liebe Grüße
    Raposa

    Drachen sind die Gedanken des Kosmos, die Seele der Erde und der Lebensfunke im Menschen.

  • Hab hier mal was ausgebuddelt


    Die Vision des Toten auf dem schiff klingt für mich arg nach dem Greifen


    hab zwar ein ganz mieses Gedächtnis,
    aber war er nicht irgendwie krank?
    Grauschuppen oder so?
    Was ja dann die grauen Lippen erklären würde


    totgeglaubt sowieso


    und trauriges lächeln eben deshalb weil er, in welcher Art auch immer,
    versagt hat/ noch versagen wird
    was seinen Schützling angeht



    wie seht ihr das?

    Hast du die Kekse gemessen?
    Hast du oder hast du nicht?
    Jetzt Schluss mit der Diskussion, bevor es peinlich wird für dich!

  • Nach ADWD würde ich den "Toten auf einem Schiff" vermutlich in Victarion sehen. (der Ertrunkene Gott und so...)


    Connington würde ich eher "Aegon" und dem bejubelten Stoffdrachen zuordnen.

  • Hm an sich ziemlich logisch
    mich haben halt gerade die Lippen irritiert
    vielleicht nehme ich auch alles zu wörtlich

    Hast du die Kekse gemessen?
    Hast du oder hast du nicht?
    Jetzt Schluss mit der Diskussion, bevor es peinlich wird für dich!

  • Neben den Greyjoys (graue Freude -> der Tote im Schiff lächelt traurig) und Jon Connington könnte auch Maester Aemon gemeint sein, der ja ebenfalls im Bauch eines Schiff transportiert wird, nachdem er erfahren hat, dass Daenerys noch lebt und mächtig geworden ist.


    Der White Lion ist mit ziemlicher Sicherheit Jaime, der ja nach seiner Läuterung nur noch Weiß trägt, wie es sich für die KG gehört.



    Die vier Ratten die die Frau besteigen könnten die vier (lebenden) Könige sein, die Westeros mit Krieg überziehen: Joffrey, Stannis, Robb und Balon Greyjoy.


    Die Blaue Blume an der Mauer ist natürlich Jon, womit auch geklärt ist, wessen Sohn er ist. Und der Stoffdrache ist das Banner von Aegon.



    Trotzdem interessant wieviele Rätsel 10 Jahre nach der Threaderöffnung und 2 Bücher später immer noch ungelöst sind.

    Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von "Ser Twenty of House Goodmen" (Vor einem Moment)

  • Die vier Ratten die die Frau besteigen könnten die vier (lebenden) Könige sein, die Westeros mit Krieg überziehen: Joffrey, Stannis, Robb und Balon Greyjoy.

    Daran hatte ich auch gedacht, wusste aber nicht mehr genau, ob Renly zu dem Zeitpunkt schon tot war.

  • mich haben halt gerade die Lippen irritiert
    vielleicht nehme ich auch alles zu wörtlich


    Du bist anscheinend nicht der Einzige mit dieser These. Im Wiki of Ice and Fire ist bei der Auflistung der Visionen das Wort "grey" mit dem Eintrag über die Grauschuppen verlinkt.
    Aber ich glaube auch, dass Connington schon mit Aegons Stoffdrachen abgedeckt ist und es sich eher auf Victorian bezieht.

    Das Wiki von Eis und Feuer freut sich über deine Mitarbeit. Schau mal vorbei: eisundfeuer.fandom.com/de
    __________________________________________________________________


    "We all swore oaths." - Arthur Dayne


    "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

  • BTW: Die visuelle Umsetzung der Krankheit in der Serie (bei der Baratheon Tochter) kam wie Drachenhaut rüber. War das im Buch eigentlich genauso? Hatte beim Lesen eher die Vorstellung von irgendwas in Richtung Krätze oder Lepra.

    Ich weiß dass ich hing am windigen Baum,

    neun ganze Nächte,

    vom Speer verwundet und Odin geopfert,

    selber mir selbst,

    an dem Baum von dem niemand weiß,

    aus welchen Wurzeln er wächst.

  • Also nicht gaaanz abwegig


    danke :)


    Naja lepra im. Sinne von Ansteckung und Verlauf vielleicht

    Hast du die Kekse gemessen?
    Hast du oder hast du nicht?
    Jetzt Schluss mit der Diskussion, bevor es peinlich wird für dich!

  • sanfte Seite von Rhaegar, und nicht die des Vergewaltigers und Entführes.


    Rhaegae war mit Sicherheit weder Entführer noch Vergewaltiger.


    Zu den Visionen:


    Rubies flew like drops of blood from the chest of a dying prince, and he
    sank to his knees in the water and with his last breath murmured a
    woman's name.

    Rhaegar Targaryen (Name vermutlich Lyanna)


    Glowing like sunset, a red sword was raised in the hand of a blue-eyed king who cast no shadow.


    Stannis

    A cloth dragon swayed on poles amidst a cheering crowd.


    hat etwas mit aegon targaryen zu tun


    A corpse stood at the prow of a ship, eyes bright in his dead face, grey lips smiling sadly.


    eventuell Jon Connington oder Victarion


    A blue flower grew from a chink in a wall of ice, and filled the air with sweetness.


    Jon Snow = Sohn von Lyanna Stark


    Shadows whirled and danced inside a tent, boneless and terrible.


    Renlys Ermordung

  • Warum wirft Stannis denn keinen schatten?


    Mel sagt wo Licht ist ist auch Schatten (oder so ähnlich)
    aber mit Rhollor dient er doch dem Licht ?
    ?(

    Hast du die Kekse gemessen?
    Hast du oder hast du nicht?
    Jetzt Schluss mit der Diskussion, bevor es peinlich wird für dich!

  • Warum wirft Stannis denn keinen schatten?


    Das dürfte eine Anspielung darauf sein, dass Stannis' "Schatten" unterwegs auf mörderischen Unternehmungen ist.


    EDIT:

    Shadows whirled and danced inside a tent, boneless and terrible.


    Renlys Ermordung


    Hmm, Stannis' Schatten dürfte eigentlich schon mit der anderen Erwähnung abgehandelt sein. Außerdem irritiert der Plural. Ich hatte das jetzt spontan mit der Szene in Verbindung gebracht, als Mirri Maz Duur Blutmagie betreibt, um Drogo am Leben zu erhalten.

    Das Wiki von Eis und Feuer freut sich über deine Mitarbeit. Schau mal vorbei: eisundfeuer.fandom.com/de
    __________________________________________________________________


    "We all swore oaths." - Arthur Dayne


    "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

    Einmal editiert, zuletzt von Ser Arthur Dayne ()

  • Das mit dem König ohne den Schatten und den Roten Schwert ist eher Azor Ahai mit Lichtbringer.Oder eher ein wiederbelebter Azor Ahai, daher die blauen Augen ( Eine Leiche um, die die Macht von Rhollor und dem anderen Gott da streiten). Zum Beispiel Jon der gerade von Mel geküsst wird, doch die blauen Augen behält.Das mit dem Schatten erklärt sich dadurchdas Lichtbringer keine Kerze ist, sondern ein unnatürliches Licht erzeugt,dass von Azor und dem Schwert ausgeht.

    (Zufälligen Pubertären Witz hier einfügen) ;)

  • Das mit dem König ohne den Schatten und den Roten Schwert ist eher Azor Ahai mit Lichtbringer.Oder eher ein wiederbelebter Azor Ahai, daher die blauen Augen ( Eine Leiche um, die die Macht von Rhollor und dem anderen Gott da streiten). Zum Beispiel Jon der gerade von Mel geküsst wird, doch die blauen Augen behält.Das mit dem Schatten erklärt sich dadurchdas Lichtbringer keine Kerze ist, sondern ein unnatürliches Licht erzeugt,dass von Azor und dem Schwert ausgeht.


    Hmm, da finde ich die These, dass es Stannis ist, aber fundierter. Bei Stannis wissen wir nämlich, dass die zugeschriebenen Eigenschaften zutreffen (blaue Augen, brennendes Schwert, "kein Schatten"). Interpretiert man die Gestalt als Azor Ahai, begibt man sich meiner Meinung nach auf brüchiges Eis.
    Brennendes Schwert kann zutreffen, ok. Aber warum blaue Augen? Azor Ahai als Streitobjekt der zwei großen Götter (die es ja nach GRRM's Aussage gar nicht gibt...)? Für mich ist es allerhöchstens vorstellbar, dass Jon von Mel wiederbelebt wird, aber warum sollte er vorher zu einem Wiedergänger mutieren? Und kann man einen Wiedergänger wieder zurückholen? Und wenn ja, bleiben die Augen blau (welche als Zeichen der Verbindung zwischen den Anderen und den Wiedergängern angesehen werden)?
    Und den Part, warum die Person keinen Schatten haben soll, weil das Licht von Lightbringer unnatürlich ist, verstehe ich nicht.


    EDIT:


    Hier die Vision im Wortlaut:

    Zitat

    A blue-eyed king who casts no shadow raises a red sword in his hand.

    Das Wiki von Eis und Feuer freut sich über deine Mitarbeit. Schau mal vorbei: eisundfeuer.fandom.com/de
    __________________________________________________________________


    "We all swore oaths." - Arthur Dayne


    "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

  • Hmm, Stannis' Schatten dürfte eigentlich schon mit der anderen Erwähnung abgehandelt sein. Außerdem irritiert der Plural. Ich hatte das jetzt spontan mit der Szene in Verbindung gebracht, als Mirri Maz Duur Blutmagie betreibt, um Drogo am Leben zu erhalten.

    Ich auch. Das Gesamtbild passt dort wesentlich besser.

    There are but two types of people in the world:
    1. Those who can extrapolate from incomplete data!

  • Und wie seht ihr die drei Tiere die Danny reiten muss?
    Das Pferd von Drogo, Drogon und?
    Gruß Granpaaa Stark :thumbup:

    Finde eine Stelle in dir, in der es Freude gibt.
    Und diese Freude vertreibt deinen Schmerz.
    -Joseph Campell

  • Ich bin mir nicht mehr so sicher, ob die gerittenen Tiere nicht auch metaphorisch zu sehen sind. Aber eine Harpye (zumindest hier) ist ja auch kein richtiges Tier, oder?

  • Eigentlich nicht.. Hmm alles viel zu schwammig...-.-
    Gruß Granpaaa Stark :thumbup:

    Finde eine Stelle in dir, in der es Freude gibt.
    Und diese Freude vertreibt deinen Schmerz.
    -Joseph Campell

  • Und wie seht ihr die drei Tiere die Danny reiten muss?
    Das Pferd von Drogo, Drogon und?
    Gruß Granpaaa Stark :thumbup:

    Ich kann mich eigentlich gar nicht an diese Stelle erinnern....
    Aber wenn mit 3 Tieren 3 verschiedene Tierarten gemeint sind (also kein weiteres Pferd, das würde mich doch wundern), dann käme wahrscheinlich ein Direwolf durchaus in Frage.
    Es könnte natürlich auch etwas einfacheres sein, wo sie eher Zugang zu hat, aber mir fällt außer der Harpye nichts wirklich wichtiges mehr ein.


    Aber könnte jemand vllt noch mal den Wortlaut dieses Teils der Prophezeihung posten?

    ------------------------------------------------
    Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.
    -------------------------------------------------

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!