Dies und Das ...

  • Hört sich gut an und Snobilikat ist auf jeden Fall ein Pokemon für die Lannisters


    Zahltag!


    Daran hab ich gar nicht mehr gedacht ^^ Aber da die Lannisters ja unverschämt reich sind mit ihren Goldminen... Joah, passt umso besser :D

    Locke ist der Name eines Hauses im Norden, nicht der eines Söldners :P:D


    Und im Übrigen bin ich Ser Garlan Tyrells Meinung ;)

  • Gefällt mir auch nicht.


    Änder mal Dein Profilbild, Ser Arthur Dayne.


    Was bekomme ich denn dann Schönes? Einen Kurs zum Thema "Wie verhalte ich mich so, dass ich nicht als Troll gelte?"? :P

    Das Wiki von Eis und Feuer freut sich über deine Mitarbeit. Schau mal vorbei: eisundfeuer.fandom.com/de
    __________________________________________________________________


    "We all swore oaths." - Arthur Dayne


    "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

  • Ich für meinen Teil habe im Emulator mein Glurak in Balerion umgetauft :D Wenn es jetzt noch ein Shiny wäre, wäre das echt perfekt. Glurak geht dann nämlich ins Schwarz über


    Hm ... Shiny das sind diese andersfarbigen Pokemon, nicht wahr? Ja, Dany bekommt ein Shiny-Starter-Feuer-Pokemon :D soweit ich das auf den Bisafans sehen konnte heißt das im Deutschen Glumanda.



    Ich würde Jon die Eisentwicklung von Evoli zuschustern. Glaziola im deutschen. Allgemein kann man die vielen Entwicklungen von Evoli super auf die Stark-Kinder anwenden, weil sie unterschiedliche Typen haben und man damit das Wesen der Kinder beschreibt.
    Arya= Nachtara, Sansa= Feelinara, Bran= Psyana, Rickon= Flamara und Robb nimmt Blitza.


    Eigentlich wollte ich mich beschränken, auf die ersten zwei Generationen damit ich nicht durcheinander komme, aber deine Auflistung gefällt mir. :D Nur werden es bei mir nicht sechs Geschwister sein sondern nur fünf, da Rickon sowieso die meiste Zeit irgendwo mit Osha rumgondelt ohne das wir es mitkriegen hab ich seine Vorlage mal kurzerhand aus der Aufzählung genommen und beginnen tut es damit das Robb stirbt, von daher, jetzt haben wir nur noch vier Geschwister. :D



    Es bei den Lannisters nur auf Katzen ankommen zu lassen, könnte etwas kompliziert werden, wenn du eine gewisse Vielfalt haben willst. Pyroleo aus der neuen Generation wäre einfach Pflicht.
    Wasser würde ich auch eher den Iron Islands zuschieben. Ich stell mir das grade in einem Spiel lustig vor, wenn einem auf See immer Langboote begegnen, die einen zum Kampf fordern und immer nur Tentachas einsetzen :D
    Gift wäre ein feines Element für die Martells, das Haus Dondarion könnte einen Gastauftritt bekommen (Element ist durch das Wappen klar). Mach einfach nen Thread zu dem Thema im Fun-Bereich auf und es kommen wahrscheinlich noch mehr Leute, denen es Spaß macht sich um so etwas Gedanken zu machen.


    Hier auf jeden Fall noch ein paar Links dazu. bisafans listet im Pokedex auch die englischen sowie japanischen Namen, sowie die Typen. Außerdem sind die Infotexte aus dem Pokedex enthalten. Das sollte beim Einstieg helfen.


    http://www.bisafans.de/pokedex/index.php und http://www.pokewiki.de/Hauptseite


    Hm... joah, als Gastauftritte wäre es durchaus möglich die zwei Häuser auftauchen zu lassen, spielt sowieso an einem Königshof, also setzen wir die mal kurzerhand ins kleine Council. Dann kriegt Beric ein Raichu und Oberyn ...
    Also wegen dem Speer den er benutzt neige ich zu einem Bibor, aber ein Bisaflor wäre auch toll :D


    Bei den Lannisters vergisst du allerdings die Legendären Raubkatzen aus der zweiten Generation, Entei, Raiko und ... das Blaue dessen Namen ich vergessen habe.


    Das mit dem Fun-Thread ist eine gute Idee 8o



    Zahltag! :D


    Öhm ... haben die Lannisters von Königsmund nicht einen haufen Schulden?

    Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz


    "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

  • Das Reich hat Schulden, davon den größten Teil bei den Lannisters.
    In der Serie sind sie pleite.

    I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".

  • Ah gut dann hatte ich das verwechselt.

    Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz


    "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

  • Eigentlich wollte ich mich beschränken, auf die ersten zwei Generationen damit ich nicht durcheinander komme, aber deine Auflistung gefällt mir.


    Jon kann man auch ein Aquana geben, bei ihm trifft der Spruch "tiefe Wasser sind still" ziemlich gut zu und Wasser ist vom Element nahe am Eis gebaut.


    Also wegen dem Speer den er benutzt neige ich zu einem Bibor, aber ein Bisaflor wäre auch toll


    Nidoking wäre auch ein passendes Pokemon.


    Bei den Lannisters vergisst du allerdings die Legendären Raubkatzen aus der zweiten Generation, Entei, Raiko und ... das Blaue dessen Namen ich vergessen habe.


    Suicune ist der letzte. Die sollen laut Spiel aber eigentlich Hunde sein :D Außerdem ist es halt die Frage, ob man einem Haus so viele legendäre Pokemon zuschieben sollte.

    Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton


  • Jon kann man auch ein Aquana geben, bei ihm trifft der Spruch "tiefe Wasser sind still" ziemlich gut zu und Wasser ist vom Element nahe am Eis gebaut.


    Stimmt, aber bei Jon denke ich eher an die Shiny-Form von Evoli :D



    Suicune ist der letzte. Die sollen laut Spiel aber eigentlich Hunde sein :D Außerdem ist es halt die Frage, ob man einem Haus so viele legendäre Pokemon zuschieben sollte.


    Die Legendären werden schon eine kleine, größere Rolle spielen und Entei empfand ich bei der ersten Betrachtung als eine Form von Bernhardiner. Ich war etwas überrascht als Bisafans es als Löwe listete. 8| Entei kommt ins Haus Zakur (aka Stark ;) )

    Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz


    "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

  • Ja, süß war der schon, aber als Kind hat der mich richtig geflasht. Der erste Film, von dem ich Albträume hatte. (Diese Hexe und die Harpye, furchtbar...) Aber richtig beeindruckt hat er mich diesmal nicht, anders als andere Zeichentrickfilme von früher, wenn ich sie heute schaue. König der Löwen oder Chihiros Reise ins Zauberland gehören zum Beispiel noch heute zu meinen Lieblingsfilmen


    Da es langsam off topic wird, würde ich hier weiter diskutieren. Ich muss zugeben habe "Das letzte Einhorn" erst gesehen als ich 24 war, mir hat er aber trotzdem sehr gefallen. Kann mir aber vorstellen, dass die Hexe und die Harpyie und auch der Rote Bulle für Alpträume sorgen. Das war schon heftig, was man da Kindern zumutet.
    König der Löwen finde ich hingegen gar nicht mehr so toll. Wenn man die Disney-Klischees einmal kennt, sind aber viele Filme nicht mehr so toll.

  • Ich hab den mit ... 5 oder so gesehen. Noch auf einer Videokassette. Ich war jedenfalls furchtbar aufgeregt, weil das der erst Film war, der ab 6 war und nicht ab 0, den ich gucken durfte. Und dann hat diese Harpye eiskalt onscrene die Hexe aufgefressen =O König der Löwen hab ich als Kind wohl an die hundert mal geschaut, der war mein absoluter Lieblingsfilm. Die Musik, die Geschichte, das Setting finde ich immer noch ziemlich toll. Gut, ist jetzt nicht auf ASoIaF-Niveau, aber trotzdem mag ich sie :love:

    The living should smile, for the dead cannot.

  • Habe Das letzte Einhorn auch damals als - ich glaub 13-Jährige (?)- geguckt und muss gestehen, dass er großen Eindruck hinterlassen hat. Die Harpyie und die Hexe fand ich gruselig (als ich Jahre später erfahren habe, dass es tatsächlich Harpyien gibt und diese keine Fantasy-Tiere sind, habe ich mich noch mehr gegruselt :D ).
    Unvergessen auch der "König" (?) in der Burg, welcher den roten Stier hält. Die Darstellung und Stimme verdanken wir ja Christopher Lee. Unvergleichlich!!!!!
    Oder der dicke Baum, der den armen Zauberlehrling fast einverleibt :thumbup:
    Auch das kitschige Titellied hält sich bis heute hartnäckig in meinen Erinnerungen!

  • Die Baum-Szene ist bestimmt das absurdeste am ganzen Film, 30 Sekunden, die einfach nur irritieren. Christopher Lee hat hier im übrigen ein weiteres Mal sein großartiges Genie gezeigt, da er sowohl in der englischen als auch in der deutschen Fassung Haggard spricht.
    Und das Titellied finde ich richtig toll.


    Im übrigen wird im Film tatsächlich ein Drachen erschlagen, Amalthea reagiert darauf eher gleichgültig. Ob sich GRRM da gedacht hat: "Daenerys Targaryen, Drache, Drachenreiterin, Mutter der Drachen, aufschreiben." ? :D

  • Ich habs mit neun oder zehn geguckt und geheult. Und mit vierzehn geguckt und geheult und mit um die fünfundzwanzig rum auch.
    Bin jetzt schon ein bisschen auf den Kinobesuch gespannt und ob der genauso verläuft. Jetzt bin ich ja groß, kaltherzig und gemein.


    Zitat

    Oder der dicke Baum, der den armen Zauberlehrling fast einverleibt
    Auch das kitschige Titellied hält sich bis heute hartnäckig in meinen Erinnerungen!


    Heeeeeh, das ist voll schön das kitischige Lied. :/
    Wobei mir man's road fast noch besser gefällt.

    I have been despised by better men than you.

  • Heeeeeh, das ist voll schön das kitischige Lied.
    Wobei mir man's road fast noch besser gefällt.


    Endlich etwas, wo wir komplett einer Meinung sind. Ich liebe "Man's Road", das hat sowas nostalgisch Trauriges und Berührendes, besonders, wenn das Einhorn da durch die Lande galoppiert. :)

  • Was ist das eigendlich für ein Bild mit den Brunnen, den Löwen und dem Einhorn, welches am Anfang gezeigt wird? Das kommt mir so bekannt vor?

    The living should smile, for the dead cannot.

  • Also es gibt nur einen einzigen Film bei dem mir Tränchen in die Augen steigen , und das ist "Das letzte Einhorn". Ich liebe den Film seit ich klein bin. Und egal wann ich ihn sehe, jedes Mal fange ich an, über mein eigenes Leben nachzudenken. Und jedesmal entdecke ich eine Botschaft des Films für mich. Ich glaube, wenn es einen wirklich grandiosen, zeitlosen und in jedem Alter wertvollen Film gibt, dann ist es das letzte Einhorn.

    "I swear, I will go to my grave thinking of my brother’s peach." (Stannis Baratheon)

  • Schön zu sehen, dass der Film doch so viele Freunde hat. :)
    Dann hier auch nochmal für alle zur Kenntnis : http://lastunicorntour.com/


    Zitat

    Endlich etwas, wo wir komplett einer Meinung sind. Ich liebe "Man's Road", das hat sowas nostalgisch Trauriges und Berührendes, besonders, wenn das Einhorn da durch die Lande galoppiert. :)


    Ja, definitiv. Ich glaube berührend trifft es wirklich sehr gut. Es gibt manchmal Lieder oder Filme, die bestimmte Saiten in einem anschlagen und dies ist bei mir mit Gewissheit eins.

    I have been despised by better men than you.

  • Die Legendären werden schon eine kleine, größere Rolle spielen und Entei empfand ich bei der ersten Betrachtung als eine Form von Bernhardiner. Ich war etwas überrascht als Bisafans es als Löwe listete. Entei kommt ins Haus Zakur (aka Stark )


    Pokemon und ASoIaF könntest du sogar als Geschenk für mich verbinden :P
    Irgendwie habe ich letztens entschieden das neue Spiel zu kaufen. Jetzt weiß ich wieder, warum ich früher so viele Stunden "vergeudet" habe ;)


    EDIT: Ich würde ja ein "Pyroleo" als Tywin oder generell als Lannister nehmen.
    Da ich auch aus Spaß mir so ein Pokemon-Team gebastelt habe, hätte ich auch noch andere Vorschläge wie:


    - Kronjuwild als Baratheon
    - Roserade als Tyrell
    - Golking als Tully
    - Magnayen als Stark

    2 Mal editiert, zuletzt von LordSerry ()

  • Zitat

    Dann hier auch nochmal für alle zur Kenntnis : lastunicorntour.com/


    Bin jetzt am Überlegen am 01.07. nach Leipzig zu fahren. Müsste aber vorher noch das Buch bestellen zum Signieren.

  • Dreenan, No-One und ich werden wohl in München aufschlagen.
    Ich muss zu meiner Schande gestehen das Buch noch nicht gelesen zu haben, obwohl es sich angeblich lohnt. Aber ein bisschen Zeit ist ja noch. :)

    I have been despised by better men than you.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!