Wen würdet Ihr spielen?

  • Gesetzt den Fall Ihr dürftet Euch in der geplanten ASOIAF-Serie eine beliebige Rolle aussuchen, welche würdet Ihr:


    a) am liebsten spielen wollen?


    und


    b) für welche würdet Ihr Euch am ehesten geeignet halten?




    Um den Anfang zu machen:


    a) Ich würde am liebsten Osmund Kettleblack spielen (Ich stehe nicht so gerne im Mittelpunkt, aber bin doch gerne nah am Hauptgeschehen dran, ausserdem wäre ich immer im direkten Umfeld von Cersei. ;) ).


    b) Von den Charaktereigenschaften würde ich aber glaube ich am ehesten zu Neds Rolle passen, der Typ und ich haben von den Ansichten und vom Verhalten einfach viel gemeinsam, ausserdem habe ich fast sein Alter, von daher müsste man äusserlich nicht sooo viel tunen. :P

  • a) da es ja nur um eine Rolle geht würde ich mich für Jon Snow oder Littlefinger entscheiden. Zwei ziemlich coole Rollen.
    (so nach kurzem Überlegen wäre der Psrt von Arys Oakheart auch nicht zu verachten... :D )


    b) ich denke da auch an Eddard Stark

    "Tigris doofitis ordinaris"
    "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
    "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."

  • a) Ich würde gerne Cersei spielen... :D Einmal so richtig gemein und intrigant sein!! Ausserdem bin ich ebenfalls blond und fast im richtigen Alter.


    b) Ui, das ist schwerer. Ich glaube ich finde mich nicht wirklich wieder. Vielleicht noch Catelyn bevor sie Mutter wurde... ;)

    "Let me tell you something about wolves, child. When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies, but the pack survives." -Eddard Stark

  • Also ..


    a) Der Bluthund! :)


    b) hmm vielleicht Jorah Mormont *schäm* oder Jory Cassel

    "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)

    Einmal editiert, zuletzt von Bedwyr Mab Petroc ()

  • a) Die Königin der Dornen, die ist so schön hinterhältig und fies, da kann man sich mal so richtig ausleben


    b) Da Maegwin die Grumkins in Anspruch nimmt, nehm ich mir die Snarks.... oder ihr wartet noch 50 Jahre, dann geb ich wirklich die Dornenkönigin. Dann bitte ich mir aber ein leckeres Paar Links und Rechts aus! :D

    " Weißt du Greebo, ich glaube wir sind hier nicht in Lancre."


    Gytha " Nanny" Ogg ( Terry Prattchet, Total verhext)


    "PEACHY - KEEN!"

  • Hm Spielen


    a) Samwell Tarly (auch wenn dafür der Bart und die Haare runter müssen ^^) weil er sich meiner meinung nach gut entwickelt


    b) hm Robert Barethon auch wenn es ne kurze rolle is aber die figur und die art ^^ passt scho

    "Ritter kämpfen für die Ehre, Söldner kämpfen für Gold - jeder halt für das was er nicht hat! "


    "We do not sow"


    "I like to life on the edge - I play Peek-A-Boo with Weeping Angels"

  • a) Jeyne Westerling....sie kommt nicht so oft vor, dann bin ich auch nicht so überfordert, außerdem konnte ich sie immer gut leiden, wie mein Nick beweist ;) Und wer weiß, vielleicht bekomm ich ja einen gutaussehenden Robb...und ich glaub, dass ich ganz gut trauern kann


    b) Naja, also meine Schwester behauptet immer, dass ich bisschen wie Sansa bin. Aber sie ist am Anfang elf, also bin ich schon zu alt und so eine Hauptrolle wäre glaube ich nichts für mich...

  • a) Tyrion. Seine Sprüche und selbstironie opassen zu mir.


    b) da ich eindeutig kein Zwerg bin, muss ich mir jemand anderen suchen. Mir fällt grad keiner ein....

    You don´t shoot Bambi, Jackass.
    You shoot Bambi´s Mother.
    - Bobby Singer -

  • -Dacey Mormont. Eher kurzer Auftritt, aber dafür cool! 8)


    -Theon Greyjoy. Da hätt ich Übung - wenn ich ´ne Hosenrolle spiele, mutiere ich immer zu ´nem überheblichen, eingebildeten, leicht doofen Schürzenjäger. :D (was nicht für mein allgemeines Männerbild spricht ;))

    I´m not a monster, am I? -Anung un Rama

  • Vinike: Wie wärs dann mit Asha? ;) Die macht die Männer auch alle heiß! :D


    Ich selbst würde am liebsten Littlefinger oder eben Davos Seaworth geben. Einer schön hinterlistig, der andere treu bis zu geht nicht mehr.


    Sehen würde ich mich eher in der Rolle von Robert Baratheon. Die Statur dürfte etwa hinkommen, das Alter naja, aber Essen und Saufen tu ich auch gern. Und Leute rumkomandieren ist sowieso unschlagbar! 8o :D :D Und außerdem kann ich fast jede Frau haben!! :P :D :D

    Hoody Hoo!! I waste him with my crossbow!! - Knuckles the Sixth, King of the Wallclimbers

  • joffrey zu spielen würde spaß machen denke ich.

    Old powers waken. Shadows stir. An age of wonder and terror will soon be upon us, an age for gods and heroes.

  • 1) Sansa. Dieses ganze Verstellen und Verstecken und Einhalten der Etikette find ich sehr spannend ;)


    2.) Lysa oder Catelyn

    "Generationen von radschlagenden Narren in scheckigen Kleidern haben mir das Recht erkämpft, mich unpassend zu kleiden und alles zu sagen, was mir gerade in den Sinn kommt."
    (Tyrion Lannister)

  • 1) Glaub zwar nicht, dass ich zum Schauspielern geboren bin, aber wenn ichs könnte, würde ich wohl am liebsten Daenerys mimen. Auch wenn sie nen Knall hat, find ich, dass sie ein interessanter Charakter in dem Buch ist.


    2) Fühle mich am ehesten mit Sansa verbunden.

    Was macht einen malazanischen Soldaten so gefährlich? - Er darf denken!
    (Spiel der Götter 3 - Im Bann der Wüste, Seite 83)

  • a) Oberyn Martell, Jaime, Blackfish (kann mich nicht entscheiden)


    b) Eddard Stark würde am Besten zu mir passen, wurde mir im Chat mal anvertraut...

    "Die Genialität seines Plans wurde nur durch die Dimension seines Scheiterns übertroffen."

  • Am liebsten spielen wollen würd' ich wohl Jon Snow, für am ehesten geeignet hmm Gregor Clegane ;) mhh ne Theon am ehesten würd ich sagen.

    "Reek, Reek, it rhymes with weak."


    Aktuelle Lektüre: Dmitry Glukhovsky - Metro 2033

  • Mir würde auf jeden Fall eine Nebenrolle reichen. Z.B.


    a) Lord Tytos Blackwood


    b) Ser Vardys Egen

    "...for love is the bane of honor, the death of duty." - Maester Aemon

  • Da mir hier in Russland ein bisschen langweilig ist und ich den Thread am Leben erhalte moechte, folgender Vorschlag:


    Von sich selbst zu sagen, wen man spielen moechte, ist immer recht schwierig... aber hier kennt doch jeder irgendwen - also macht mal Vorschlaege, wer von den euch bekannnte Foren-Usern fuer welche Rolle am besten passt. (oder gibts das schon?)


    Viele Gruesse, Velia.


    PS: Ich werde morgen dann meine Vorschlaege fuer Winter posten :D

    Und ich sage Dir: Lebe dein Leben - Lustvoll und tollkühn!

  • Mache zunächst mal das a und b-spielchen...
    Insgesamt überhaupt eine recht schwierige Angelegenheit... *grübel*


    a) bin zwar kein Mann, aber mich würde Varys sehr interessieren, genau so wie Beric Dondarrion, Stannis und Petyr Baelish. Außerdem Maester Aemon. Und wer bestimmt absolut Spaß machen würde wäre die Dornenkönigin und Robert Baratheon.
    Tja, bei den Frauenrollen fände ich Lysa spannend, ebenso wie Cersei! So absolut irre und daneben... macht bestimmt Spaß, eine von beiden zu spielen :D !


    b) Fühle mich am ehesten mit Ygritte, Mya Stone, Sansa, Sam oder Catelyn verbunden. Wobei ich absolut keine Lust hätte Sansa zu spielen.


    Velia: Interessanter Gedanke, das müsste ich mir dann aber noch überlegen... *grübel, kram den Notzizblock hervor, grübel...*

    "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)

  • hmmm Velias Gedanke ist zwar interessant, aber würde das nicht eher nur die Leute ansprechen, die sich real kennen? Wollen wir da nicht lieber nach den Galeriebildern gehen? :P

    "Ich bin ein Getriebener, ich gebe dem Druck nach, ich kann mich für gar nichts frei entscheiden, ich laufe die Linien meines Schicksals ab, und wenn dort ein Glas Bier steht, dann muss ich es eben trinken, sonst stolpert noch jemand darüber." (Aus dem Buch Sternstunden der Bedeutungslosigkeit von Rocko Schamoni)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!