absurde Theorien :o

  • Bran: Hey könnt ihr mal bitte meinen großen Halbbruder umbringen? Ey ich schwöre, dass er danach wieder aufersteht... Hey, warum sind jetzt alle schreiend weg gerannt?

    -There was a signature here, it's gone now! :search:

  • Zitat

    Zumal sich mir auch die Frage stellt, was Bran eigentlich verändern könnte, ohne dass der Butterflyeffekt für eine noch viel größere Katastrophe sorgt.


    Wenn er sich überzeugen könnte nicht auf den Turm zu klettern, wäre das eine Sache. :)

    I have been despised by better men than you.

  • Dann würde er aber auch nicht bei BR landen und bei der Bekämpfung der Anderen helfen können, oder?

    Das Wiki von Eis und Feuer freut sich über deine Mitarbeit. Schau mal vorbei: eisundfeuer.fandom.com/de
    __________________________________________________________________


    "We all swore oaths." - Arthur Dayne


    "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

  • er würde nicht bei BR landen um sich selbst warnen zu können, weswegen er doch auf den Turm klettern würde, um letztendlich bei BR zu landen und sich selbst vom Klettern abhalten würde, wodurch er wiederum... :doofy:

    "Once they figure a way to work a dead horse, we'll be next. Likely I'll be the first too. 'Edd' they'll say, 'dying's no excuse for laying down no more, so get on up and take this spear, you've got the watch tonight.' Well, I shouldn't be so gloomy. Might be I'll die before they work it out." - Edd Tollett

  • Und schon sind wir bei den lustigen Zeitreisediskussionen, die ich aber ehrlich gesagt in einem Fantasy-Mittelalter-Setting überhaupt nicht gebrauchen kann.

  • Zitat

    Dann würde er aber auch nicht bei BR landen und bei der Bekämpfung der Anderen helfen können, oder?


    Das ewige Zeitreisen-Paradoxon, wenn man nicht die Realitäten splittet. :)

    I have been despised by better men than you.

  • Und schon sind wir bei den lustigen Zeitreisediskussionen, die ich aber ehrlich gesagt in einem Fantasy-Mittelalter-Setting überhaupt nicht gebrauchen kann.


    Ich auch nicht! :/ :S
    Zusätzlich glaube ich mich daran zu erinnern, dass Martin diese Zeitreisetheorien grundsätzlich ablehnt.

  • Zitat

    Die Theorie über die Anderen ist nicht von mir, es gibt da ein paar Youtubevideos drüber und es wurde wahrscheinlich in diesem Forum eh schon diskutiert

    .


    Desinteressiert in der Luft zerrissen trifft es eher. Es wäre übrigens nett den Hinweis "es gibt da ein paar Youtube-Videos" (egal in welcher Diskussion) voranzustellen, dann kann man sich gleich entscheiden das Lesen abzubrechen.

    I have been despised by better men than you.

  • Ich fand das sehr interessant zu lesen, Krawuzi, auch wenn das für die alten Hasen hier im forum wie Maegwin ein alter Hut sein mag.Ich finde es auch gar nicht falsch, jeden möglichen Gedanken in der Richtung zu denken, irgendwann muss dann schon der Richtige dabei sein.


    Ich kann mir auch überhaupt nicht vorstellen, dass A Song Of Ice And Fire klischeemäßig a la 'Der gute Superheld / die gute Superheldin fegte die bösen Anderen vom Antlitz dieser Fantasywelt, küsste all unsere Wunden und sie waren geheilt, sorge für immerwährenden Frieden und es kam der lange Sommer der niemals endete. Zwischendurch kraulte der gute Superheld / die gute Superheldin noch die Drachen.' enden wird.


    Deswegen halte ich eine Art 'neuen' Vertrag für realistischer. Die für mich interessante Frge ist allerdings, wenn Jon den Anschlag überlebt / oder wiedererweckt wird, WAS ist er dann? "Überleben und seine Wunden heilten" halte ich für unwahrscheinlich, Jon hat ja noch nicht mal einen Maester. Clydas empfinde ich da eher als Hilfskrankenschwester. Der wird keinen von solch schweren Verletzungen kurieren können.


    Stehen also folgende Optionen zur Auswahl:


    Zombie-Jon (So etwas in der Art wie Lady Stoneheart)
    R'hollmops-Jon (Wiedererweckt wie man es zum Beispiel bei Melisandre vermutet)
    Warg-Jon, der jetzt in Ghosts Haut steckt (aber wie will er als Ghost irgendetwas ausrichten? Oder wird er in einen Drachen wargen? Dafür müsste allerdings erst mal ein Drache in seiner Nähe sein)
    Kalthand-Jon (Wobei ja noch nicht klar ist, wer und vor allem was Kalthand ist)
    Wiedergänger-Jon (Wenn die Leiche nicht schnell genug verbrannt wird)
    Anderen-Jon (Die Anderen machen mit Jon, das, was sie mit Crasters Babys machen, wobei wir aber auch nicht genau wissen, was "das" ist)
    Nightsking-Jon.
    Etwas-an-das noch-nicht gedacht-worden-ist-Jon


    Interessant wird denke ich, auch noch das Testament von Robb werden. Hätte zum Beispiel Anderen-Jon einen Erbanspruch aus diesem Testament?


    Ich wünschte, GRRM würde schneller schreiben.

    "Nur weil Du unter Verfolgungswahn leidest, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind." :crazy: - Verfasser mir unbekannt


    "you can checkout any time you like, but you can never leave" - The Eagles, Hotel California


    "Harold Finch: [about stealing a police cruiser] 'Are you out of your mind?' Root: 'Since when is that relevant?' " - Person of Interest: YHWH (#4.22)

  • Etwas-an-das noch-nicht gedacht-worden-ist-Jon


    könnte

    Warg-Jon, der jetzt in Ghosts Haut steckt (aber wie will er als Ghost irgendetwas ausrichten? Oder wird er in einen Drachen wargen? Dafür müsste allerdings erst mal ein Drache in seiner Nähe sein)


    gefolgt von

    Kalthand-Jon (Wobei ja noch nicht klar ist, wer und vor allem was Kalthand ist)


    sein.

    We all must choose. Man or woman, young or old, lord or peasant, our choices are the same. We choose light or we choose darkness.

  • Zitat

    Ich finde es auch gar nicht falsch, jeden möglichen Gedanken in der Richtung zu denken, irgendwann muss dann schon der Richtige dabei sein.


    Ab einem bestimmten Beliebigkeitsgrad finde ich es gut, wenn das im Absurde-Theorien-Thread passiert.

    I have been despised by better men than you.

  • Zitat

    Hier schreiben wir nur über Dinge, die wir selbst nicht für möglich halten - eben absurde


    wie zB


    Zitat

    Ich bin so ganz zufällig auf eine der absurdesten Tyrion-Theorien gestoßen, die mir je untergekommen ist:


    Tyrion ist der Sohn von Dany und Drogo, also Rhaego, der mit Mirri Maz
    Duur in der Zeit zurück reiste, um dort von ihr, in der schwangeren
    Joanna eingepflanzt wurde, deren dadurch verstorbener Fötus wurde Dany
    dann als Fehlgeburt untergejubelt...


    Die Verchiebung der Anderentheorie passt mir gar nicht. Werd den Beitrag deshalb löschen.

    "Ich bin das Blut der Zwiebel"
    -Davos Seaworth

  • Ich plädiere eigentlich aus diesem Grund schon seit Jahren für einen Thread a la "Ich kann es nicht belegen, halte es aber für möglich". Kann es nämlich schon irgendwie verstehen, dass man nicht so wirklich glücklich darüber ist, wenn ernst gemeinte Theorieansätze in einem Thread landen, wo auch irgendwelche abstrusen Vergleiche zwischen dem Lied und der österreichischen Politik geäußert werden. Vielleicht mag das ja mal jemand machen. :)

    Das Wiki von Eis und Feuer freut sich über deine Mitarbeit. Schau mal vorbei: eisundfeuer.fandom.com/de
    __________________________________________________________________


    "We all swore oaths." - Arthur Dayne


    "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

  • I(...), wenn ernst gemeinte Theorieansätze in einem Thread landen, wo auch irgendwelche abstrusen Vergleiche zwischen dem Lied und der österreichischen Politik geäußert werden.


    Hey. Wieso abstrus? Ich will eindeutige Textbelege, die belegen, das es nicht stimmt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Kasimir“ (Heute, 17:14)


  • Hey. Wieso abstrus? Ich will eindeutige Textbelege, die belegen, das es nicht stimmt.


    :D Wenn Du so weitermachst, Kasimir, dann werd' ich noch ein Fan von Dir!

    "Nur weil Du unter Verfolgungswahn leidest, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind." :crazy: - Verfasser mir unbekannt


    "you can checkout any time you like, but you can never leave" - The Eagles, Hotel California


    "Harold Finch: [about stealing a police cruiser] 'Are you out of your mind?' Root: 'Since when is that relevant?' " - Person of Interest: YHWH (#4.22)

  • Zitat

    Kann es nämlich schon irgendwie verstehen, dass man nicht so wirklich glücklich darüber ist, wenn ernst gemeinte Theorieansätze in einem Thread landen, wo auch irgendwelche abstrusen Vergleiche zwischen dem Lied und der österreichischen Politik geäußert werden.


    Ich glaube den Leuten liegt eher schwer im Magen, dass die ernstgemeinte Theorie von nicht ernst genommen wird - woran der Titel nichts ändert.
    Esme hatte hier neuerdings einen richtig schönen Ansatz, der auch entsprechend respektvoll behandelt wurde (der hätte ohnehin gut gleich in den regulären Thread gepasst) während gerade die Personen mit den fadenscheinigsten Ansätzen sich am meisten verwehren die Fadenscheinigkeit anzuerkennen.


    Zitat

    Ich will eindeutige Textbelege, die belegen, das es nicht stimmt.


    Du hast das mit dem Theorie aufstellen noch nicht so ganz intus, hm? ;)

    I have been despised by better men than you.

  • Ne, gute Maegwin. Du hast das mit den wirklich absurden Theorien noch nicht Intus. Das ist wie mit Religionen. Ich bin so lange davon überzeugt, bis du mir das Gegenteil beweist. Und da es oftmals unmöglich ist, die Nichtexistenz von etwas zu beweisen, kann ich immer im recht sehen, ganz egal, was du sagst.

    Dieser Beitrag wurde bereits 12 mal editiert, zuletzt von „Kasimir“ (Heute, 17:14)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!