Jon Snow

  • Das sind keine gefühlten 10 Seiten, dass sind 10 Seiten! Der Spaß begann auf Seite 48 und nu sind wir bei 58! Und es fühlt sich nach 110 an... :rolleyes:


    Ich bin auch ganz geplättet, dass Maeg mal so eben in zwei Sätzen, zwei wichtige Fragen klärt und sich das sofort komplett logisch und richtig anfühlt! 8|
    :thumbup:

    I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".

  • Schon phänomenal, wie Maegwin mit zwei Posts eine völlig schlüssige These zu einem offenen Sachverhalt schildert und damit gleich zwei Fragen klärt (Asharas Selbstmord, weil ihr Bruder gestorben ist, hat mich auch immer verwirrt), während im anderen Thread gefühlte 10 Seiten nur Dünnes kommt. :)



    Ich bin auch ganz geplättet, dass Maeg mal so eben in zwei Sätzen, zwei wichtige Fragen klärt und sich das sofort komplett logisch und richtig anfühlt! 8|
    :thumbup:


    Bin ich ehrlich gesagt nicht, ich finde Maegwin zeigt immer wieder in ihren Posts das sie sehr genau liest und analysiert (nein ich schleime nicht, ich stelle fest! ;) ) Es ist also nicht weiter verwunderlich, wenn sie innerhalb von zwei Sätzen hinbekommt was andere nicht in 110 Seiten schaffen.


    Nebenbei gesagt: Klasse, bin vollkommen überzeugt. :thumbup:

    Lesen ist wie Schlafen und Träumen - der Mensch ist in einer anderem Welt: man soll ihn nicht wecken. - Richard Benz


    "Fan" - kommt von Fanatismus, insofern bin ich kein Fan, sondern eine Verehrerin der Bücher von GRRM und der Serie dazu.

  • nehmen wir mal an Jon wird als AA wiederbelebt. Glaubt ihr er wird wieder einen POV haben? Ich glaube er wird in TWOW auf keinen Fall einen haben und auch in Dream of Spring glaube ich nicht so richtig dran

  • Ich könnte mir vorstellen das er für eine weile als POV verschwindet. Man hört erst einmal gar nichts von der Mauer und in irgendeinem z.B. Cersei POV hört man dann von der Meuterei.

  • Ich habs glaube ich schon mal wo geschrieben, aber es ist sogar sehr wahrscheinlich, dass wir die erste Hälfte von TWoW nichts von der Mauer hören werden. Zuerst müssen nämlich die zwei Schlachten (Winterfell und Meeren) abgehandelt werden. Dann kommen noch die ganzen POVs, die es bereits als Vorabkapitel gibt und die nichts mit beiden Schlachten zu tun haben und wir werden auch noch erfahren, was in Kingslanding und rund um Aegon passiert. Bis das alles abgehackt ist, ist die Hälfte des Buches wenn nicht sogar mehr um.

  • Ich hab' mir jetzt nicht den kompletten Thread durchgelesen. :whistling:


    Beim Reread von Game of Thrones bin ich über einen Traum von Jon gestolpert. Es kennt ja jeder den Traum von der Krypta. Aber der hört ja immer zu einem bestimmten Punkt auf. Und die Zitate, die man im Netz immer so findet, sind immer die kurzen.
    Jetzt gibt es in seinem Kapitel Jon VII, in dem er Mormont vor dem WW rettet auch diesen Traum. Ich tipp's grad mal ab:

    Zitat

    Last night, he had dreamt the Winterfell Dream again. He was wandering the empty castle, searching for his father, descending into the crypts. Only this time the dream had gone further than before. In the dark he'd heard the scrape of stone on stone. When he turned he saw that the vaults were opening, one after the other. As the dead kings came stumbling from their cold black graves, Jon had woken in pitch-dark, his heart hammering. ...


    Normalerweise beziehen sich ja immer alle auf diesen Teil:

    Zitat

    Jon tells Sam of a recurring dream he has of Winterfell. He dreams he is walking in a long, empty hall in the castle, his voice echoing around him and no one is answering. He is looking for someone, but he isn't sure who, sometimes it is his father, sometimes Robb, or Arya, or even Benjen. But he never finds anyone, the castle is always empty. Even the ravens are gone, and the stables are full of bones. It scares him, and he runs around looking for someone. Then he finds himself in front of the door to the crypts, and he knows he has to go down there, but he doesn't want to. He's afraid of what is waiting for him. Not the old Kings of Winter, but something else. He screams that he is not a Stark, that it isn't his place, but it is no good and he feels he has to go down, so he starts, with no torch to light his way. It gets darker and darker, until he wants to scream, and then he wakes up.


    Es wird ja immer wieder darüber diskutiert, was da unten sein könnte. Ob es um einen Hinweis auf seine Mutter geht. Oder um Drachen (Übrigens nett die Theorie, dass Jon als Targ ja ein Drachenei in die Wiege gelegt bekommen haben müsste. Und dass dieses Ei durch die warmen Quellen ... naja. :D). Oder dass die verstorbenen Starks ohne Schwert herumgeistern. Oder der Nights King dort unten haust. Oder ...


    War euch die Textstelle so bewußt?

  • (Wie immer: Es wurde wahrscheinlich schon irgendwo, irgendwann einmal gesagt, aber trotzdem...)


    Wenn R+L=J zutrifft (was so unwahrscheinlich ist, wie das die Sonne im Osten aufgeht), dann halte ich es für gut möglich, dass Jon früher oder später eines der beiden Schwerter in die Finger kriegt die aus Eis geschmiedet wurden. Was spricht dafür? Erstens: Wenn Dany nach Westeros kommt, könnte Jorah Longclaw wieder für sich beanspruchen und ich denke Jon würde es ihm im Endeffekt überlassen (vorrausgesetzt Jorah setzt Longclaw ebenfalls gegen die Anderen ein). Zweitens: Jon hat ja nach Rickon den größten Anspruch auf Eis (ich denke Sansa und Arya können wir außen vor lassen) und es gibt zwei Schwerter, also warum nicht teilen (wenn überhaupt), zumal Rickon ja für ein einzelnes Schwert schon keine Verwendung hat. Und vorallem drittens: Entfernt man den ganzen Lannistertant an den Griffen so erhält man zwei Klingen mit folgenden Eigenschaften: rot gemischt mit dunkelgrau/fast schwarz und außerdem in Valyria geschmiedet. Jon wäre dann ein Targaryen, deren Farben rot-schwarz sind und die aus Valyria stammen und die zufällig ihre Erbschwerter verlegt haben UND er hat Anspruch auf Eis. Coincidence? I think not.

    Jaaa... hab mal eine andere Theorie gelesen nach der Eis wieder zusammengefügt wird und dann das rote Schwert der Helden ist. Die fand ich zwar sehr schön, aber inzwischen bin ich der Meinung, dass vieles dagegen spricht. Es würde nicht zu Martins Stil passen, die Profezeihung in einer so banalen Form zu erfüllen und das Fantasy-Cliche schlechthin erinnert doch zu sehr an Narsil (Renewed shall be blade that was broken).
    Also meine Vorhersagen bezüglich der Schwerter: Oathkeeper bleibt vorerst bei Brienne oder geht an Jaime, könnte irgendwann an Rickon übergeben werden. Longclaw geht zurrück an Jorah. Widows Wail geht irgendwie an Jon (vielleicht durch Sansa, fragt mich nicht wie genau das abgehen soll). Dark Sister taucht auf (wohl recht wahrscheinlich) und geht an... weiß der Himmel wen Bloodraven dafür vorgesehen hat (vielleicht führt es Selmy stellvertretend für Dany). Und Blackfyre könnte auftauchen (wenn Aegon ein Pretendent ist, dann wohl in seinem Umkreis). (Würde auch insofern gut passen: Das "Targaryen-(Mädchen-)Schwert" sprich Dark Sister an Dany, das "Blackfyre-Schwert" an fAegon aus dem Hause Blackfyre, und das starküberbleibselSchwertmitaufälligentargaryeneigenschaften an Jon aus dem "Hause" Snow, oder Sand, oder meinetwegen Icedragon )


    Das ist natürlich vermutlich alles völliger Humbug, also werd ich es auf eine doch sehr wahrscheinliche Kernaussage reduzieren: Die targarynesken Farben von Widows Wail und Othkeeper sind kein Zufall und werden noch irgendeine Rolle im Bezug auf diese beiden Schwerter spielen.


    Erlassen im Lichte des Herrn

    "Ich bin das Blut der Zwiebel"
    -Davos Seaworth


  • Das klingt geradzu ekelhaft plausibel. Wo ist hier der "Danke-für-diesen-Denkanstoß-Button"?

    "Nur weil Du unter Verfolgungswahn leidest, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind." :crazy: - Verfasser mir unbekannt


    "you can checkout any time you like, but you can never leave" - The Eagles, Hotel California


    "Harold Finch: [about stealing a police cruiser] 'Are you out of your mind?' Root: 'Since when is that relevant?' " - Person of Interest: YHWH (#4.22)

  • Das war auch eins. :)


    Und wenn der George den armen Jon doch sterben lässt, bin ich sowas von sauer!

    "Nur weil Du unter Verfolgungswahn leidest, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind." :crazy: - Verfasser mir unbekannt


    "you can checkout any time you like, but you can never leave" - The Eagles, Hotel California


    "Harold Finch: [about stealing a police cruiser] 'Are you out of your mind?' Root: 'Since when is that relevant?' " - Person of Interest: YHWH (#4.22)

  • Ich hoffe es zumindest nicht, fürchte aber, dass wenn Jon überlebt, er zum Werkzeug des Gegenspielers von R'hollmops werden wird. Begründung: keine greifbare, nur Bauchgefühl.

    "Nur weil Du unter Verfolgungswahn leidest, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind." :crazy: - Verfasser mir unbekannt


    "you can checkout any time you like, but you can never leave" - The Eagles, Hotel California


    "Harold Finch: [about stealing a police cruiser] 'Are you out of your mind?' Root: 'Since when is that relevant?' " - Person of Interest: YHWH (#4.22)

  • Ich hoffe es zumindest nicht, fürchte aber, dass wenn Jon überlebt, er zum Werkzeug des Gegenspielers von R'hollmops werden wird. Begründung: keine greifbare, nur Bauchgefühl.


    Das fände ich grausig.


    Das mit den zwei Schwertern finde ich auch sehr plausibel. Dann hätte es auch einen Sinn, dass sie die Farben nicht so hinbekommen haben, wie sie es eigentlich wollten. Tywin wollte die doch ganz rot haben, gell?

  • Und wenn der George den armen Jon doch sterben lässt, bin ich sowas von sauer!


    Wär ich auch. Ich habe das schon früher mal geschrieben, aber: Jon sterben zu lassen ist plottechnischer Wahnsinn! Er ist so ziemlich der Einzige, der eine Ahnung davon hat, wie man die Wildlinge und die Nachtwächter halbwegs unter einen Hut kriegt. Wenn Jon tot ist werden die Wildlinge die Nachtwache massakrieren und einfach abhauen, zum Plündern in den Süden, oder sowas. Da kann Martin gleich die Mauer in die Luft jagen und die Anderen in alle acht Königslande gleichzeitig teleportieren.

  • Zitat

    Tywin wollte die doch ganz rot haben, gell?


    Japp, Lannister-rot. Stattdessen blood & smoke ist schon sehr auffällig.


    Die schrecklichste mir bekannte Fortführung dieser Theorie lautet: Große Klinge für den großen Neu-Targ, kleine Klinge für den kleinen Neu-Targ.
    Aber darüber mag ich nicht nachdenken. :)

    I have been despised by better men than you.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!