• Aber aus Rorges und Beissers Verhalten haben wir hier schonmal geschlossen, dass er in den Zellen die Identität geändert haben könnte.
    Es gibt ja kaum was, was diesen beiden Schwerstverbrechern Angst einjägen könnte. Ein "Zauberer" wohl schon ...
    Ich vermute, Jaquen und die Trueborn Identity des Faceless Man in den Schwarzen Zellen.


    There are but two types of people in the world:
    1. Those who can extrapolate from incomplete data!

  • Hi,


    erstmal ein großes Hallo in die Runde ist mein erster Post den ich schreibe und dreht sich gleich um eine Bitte :D


    mich würde nämlich Interessieren was man genau nun alles über Jaqen weiß, er ist ein Faceless Men und kann sein Gesicht ändern?


    Aber gibt es schon irgendwelche Vermutungen oder Gerüchte warum er nach Westeros gekommen ist? Oder vielleicht sogar fest verankerte Aussagen?


    Verändert sich auch die Person wenn man ein Faceless men sein Gesicht wechselt? Also auch der Charakter? Kann man jedes x-beliebige Aussehen annehmen oder mus man die Person kennen bzw. getötet haben?



    Gibt es schon eine Ahnung warum Jaqen und den schwarzen Zellen saß? Oder gibt es hier auch nur Vermutungen? Welchen Auftrag soll er ausführen und handelt es sich bei ihm um Syrio Forel? Oder ist das auch noch nicht bestätigt?


    Was genau sind die Faceless Men und welcher Religon gehen sie nach, bzw. was weiß man über sie oder Vermutet man?



    Ansonsten würde mich noch Interessieren wie Jaqen so ist? Er redet ja oft in einer unterhaltsamen Form. "Ein Mann sieht, ein Mann weiß" aber wie könnte man ihn Charakterlich am besten bezeichnen? Hat er ein bestimmten Ehrencodex?


    Also würde mich freuen, wenn mir jemand sehr viel über Jaqen und die Faceless men erzählen könnte :)

  • Hallo,


    also, Jaqen H'gar interagiert nur mit 2 POVs. Mit Arya und mit einem "One-Use-POV" namens Pate. Jedenfalls wird vermutet, dass er es ist, weil die Beschreibung zu der passt, die Arya abgibt, als


    Von dem, was man später in den Arya-Ausbildungs-Kapiteln erfährt, deutet alles darauf hin, dass Jaqen ein Faceless Man ist. Die Faceless Man sind eine religiöse Bruderschaft ähnlich unseren Assassinen. Wenn du etwas mehr über sie erfahren willst, ist hier der Wiki of Ice an Fire Artikel. Aber Vorsicht. Der ist natürlich komplett verspoilert hinsichtlich den Arya-Kapiteln in A Feast for Crows und A Dance with Dragons.


    Fest verankerte Aussagen gibt es über Jaqen eigentlich nur hinsichtlich dem, was in den Büchern passiert. Und das ist bekanntlich nicht viel. Warum kam er nach Westeros? Höchstwahrscheinlich, um jemanden zu töten. Wenn dies so ist, weshalb hat er es noch nicht getan? Meine Vermutung diesbezüglich ist, dass er ihn einfach noch nicht gefunden hat oder keine Möglichkeit zum Zuschlagen hatte. Zweiteres halte ich für eher unwahrscheinlich, da er es auch auf Harrenhal binnen kürzester Zeit schafft,

    .


    Meine ganz persönliche Vermutung ist, dass er vielleicht jemanden umbringen sollte, der von selbst gestorben ist und nun einen neuen Auftrag hat.


    Die Schwarzen Zellen... Ich glaube, wir sind unsdarüber einig, dass Jaqen zu geschickt ist, um sich bei irgendetwas erwischen zu lassen. Er muss also absichtlich in die Schwarzen Zellen gekommen sein. Warum? Keine Ahnung. Vielleicht, um jemanden IN den Zellen zu töten. Vielleicht, um zur Mauer gebracht zu werden. Vielleicht, um King's Landing generell unauffällig zu verlassen.


    Syrio Forell ist er mit großer Wahrscheinlichkeit nicht, weil die Faceless Men unseres Wissens nach nicht die Größe oder Körperfülle oder ähnliches verändern können. Ich denke, die geringe Größe hätte Arya irgendwo erwähnt.


    Die restlichen Antworten auf deine Fragen sollten sich größtenteils im Artikel finden, den ich gepostet habe. Sei aber vorsichtig. Ich habe mir durch zu vieles wiki-Geklicke große Teile von A Storm of Swords verspoilert. Unter anderem die

    ... :dash:

    Hear me burp!

  • Hey ein großes großes Dankeschön für die sehr ausführliche Antwort, vor allem da ich eigentlich noch ein Neuling bin und direkt gleich eine Bitte an euch habe.
    Was die Bücher betrifft, so bin ich gerade beim letzten angelangt was gestern oder heute??? auf Deutsch erschienen ist das muss ich noch zueende lesen, also viel kann ich vermutlich nicht mehr spoilern.


    Wollte aber halt nur mal nachfragen, weil mir Jaqen nicht aus den Kopf gegangen ist und ich die Vermutung hatte vieleicht doch etwas übersehen zu haben passiert mir nämlich ständig :D


    Aber nochmal ein großes Dankeschön für die sehr hilfreiche Antwort.

  • auf Deutsch ist ja soweit ich weiß nur die erste Hälfte von aDwD erschienen, also besteht im internet natürlich selbst wenn du den schon gelesen hast noch immer fiese Spoilergefahr ;)


    Mosch: kannst du mir sagen wo das vorkommt, dass die fm nur ihr Aussehen und nicht ihr Gewicht/ihr erhre Größe ändern können? Ich würd das gerne mal nachlesen, weil ich mich wirklich garnicht mehr erinnern kann...


  • Da soll man nicht in die Geschichte und in die Lieder eingehen? :P


    Ich schwöre: ich habe NICHTS genommen! :D

    Nie sollst du so tief sinken und aus dem Kakao, durch den man dich zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner) :D

  • Das bedeutet nur, dass Rote Priester als auch Faceless Men die Möglichkeit zum Gestaltwandeln haben. Eine Verbindung besteht wohl eher in beider Herkunft.


    Da der einzige Weg aus den schwarzen Zellen in den Tod oder zur Mauer führt, liegt ein Auftrag im Norden als Motiv für Jaqens Zwischenstop im Kerker nahe. Der mWn einzige bekannte Vorfall zwischen Harrenhall und seinem Eintreffen in Altsass war der mit Balon, von dem Euron profitiert (der sowohl Mittel als auch Wege hatte, einen Faceless Men zu rekrutieren). Danach konnte der Facelsess Man Altsass auf dem Seeweg erreichen. Folgt man der Greyjoy-Theorie, möglicherweise, um zu verhindern, dass die Maester rechtzeitig vor einer ernsthaften Bedrohung durch Drachen warnen.

    Ich weiß dass ich hing am windigen Baum,

    neun ganze Nächte,

    vom Speer verwundet und Odin geopfert,

    selber mir selbst,

    an dem Baum von dem niemand weiß,

    aus welchen Wurzeln er wächst.

    Einmal editiert, zuletzt von nh1000 ()

  • Altsass? OMG!


    Die Pyke-Oldtown-Seerute wurde doch schonmal irgendwo diskutiert.
    Wenn ich mich recht erinnere, wäre es zwar theoretisch möglich, aber praktisch war zwischen Harrenhal und Pyke zu wenig Zeit, um das zu bewerkstelligen.
    Ich glaube, der Konsenz hier war, dass Euron einen Faceless Man angeheuert hat, der nicht irgendwann mal als Jaquen in KL war.
    Möglicherweise dient ihm der FM ja noch immer, wer weiss.
    Jaquen jedenfalls ist derzeit in Oldtown (boah, echt Altsass??? mein Imaginärgehörgang blutet gleich) als Pate lebt.


    Zitat

    Das bedeutet nur, dass Rote Priester als auch Faceless Men die Möglichkeit zum Gestaltwandeln haben.


    Naja, ich würde die beiden eher differenzieren. Das eine beruht ja auf Illusionsmagie, das andere auf Illusionshandwerk.

    There are but two types of people in the world:
    1. Those who can extrapolate from incomplete data!

  • Sagte nicht Tyrion einmal, wenn er sich einen FM leisten könnte, würde er ihn kaufen?
    Das würde doch dann bedeuten, Euron ist reicher als die Lannister?
    Vielleicht sagte er das aber nur in der Serie, dann entschuldige ich mich, denn Abweichungen vom Buch kommen ja mal vor.
    Ich glaube also nicht, dass Euron sich einen Faceless Man gekauft hat. Denn reicher als die Lannister ist er meiner Meinung nach bestimmt nicht.
    Ich meine, einen alten Mann schubsen sollte er ja selber auch können, oder?
    Dadurch ist Jaqen für mich mit absoluter Sicherheit nicht in der Nähe von Euron, sondern immer noch in Oldtown oder sonst wo.

  • Es MUSS aber ein Faceless Man gewesen sein. Die Alte auf High Heart sagt das zu Lem und Tom. ALLE anderen Voraussagen/Träume treffen ein/sind eingetroffen. Warum gerade diese so eindeutige Vorhersage nicht?


    Die Frage ist: Wer soll ihn angeheuert haben, wenn nicht Euron? Tywin? Cersei? Littlefinger? Warum?

    Hear me burp!

  • Dann war es eben ein Faceless Man, aber ich glaube trotzdem nicht so recht, dass Euron ihn angeheuert hat.

  • Sagte nicht Tyrion einmal, wenn er sich einen FM leisten könnte, würde er ihn kaufen?
    Das würde doch dann bedeuten, Euron ist reicher als die Lannister?


    Tyrion ist nicht "die Lannister", sondern nur der zweite Sohn mit vermutlich begrenzten Mitteln an Bargeld.


    Möglicherweise dient ihm der FM ja noch immer, wer weiss.


    Eine Faceless Woman, die mit Victarion segelt? :)

  • Ich wollte nicht spoilern, aber darauf spielte ich an.


    Und wenn nicht Euron, wer soll ihn dann angeheuert haben? Euron macht Sinn.
    Und er muss ja nicht reicher sein, als die Lannisters. Er kann ja Kredit bei einer Bank genommen haben oder über seine Essos Kontakte dazu gekommen sein.
    Euron macht am meisten Sinn, denn sowohl Zeitpunkt Balon->Brücke->autsch->"Hallo ich bins, der gute alte Euron!" als auch Ergebnis Euron->König passen hier am Besten. Und eben Euron->Essos, denn die FM werden ja in Westeros kein Kontaktbüro unterhalten.

    There are but two types of people in the world:
    1. Those who can extrapolate from incomplete data!

  • Im Original heißt der Traum, der Balons Tod ankündigt:

    Zitat

    I dreamt of a man without a face, waiting on a bridge that swayed and
    swung. On his shoulder perched a drowned crow with seaweed hanging from
    his wings.

    Das bedeutet wohl, dass wir einen FM als Mörder feststehen haben. Fehlt also der Auftraggeber.
    Auf den gibt es eigentlich nur zwei Hinweise: crow und seaweed.
    Interessanterweise sagt mir diese Verbindung von crow und seaweed gar nichts, während die Wörter an sich bezeichnend sind: Crow (Nachtwache oder halt Crow's Eye), seaweed (Damphair und seine Jünger).


    Ich habe die Verbindung so verstanden, dass sie direkt auf Euron deutet (crow für Crow's Eye und seaweed als Hinweis für die Irons Islands zur Unterscheidung von der Nachtwache).


    P.S.:
    Ich bin ja schon als ich das erste Mal "Königsmund" gehört habe auf englisch umgestiegen, aber ALTSASS würde mich vermutlich sogar dazu bringen auf chinesisch zu lesen 8o 8o 8o

    Ich bin keine Signatur - ich putze hier nur.

  • Die "Dusky Woman"? :huh: Nicht im Ernst...


    Und bitte zerreißt mich jetzt nicht. Ich bin davon überzeugt, dass die Aussage Tyrions so gedacht ist. Des Weiteren ist mir nicht bekannt, wie genau "A wiki of ice and fire" tatsächlich ist, wo es keinen Textnachweis anführt. Nur finde ich das folgende sehr interessant und zumindest diskussionswürdig:


    Also, normalerweise ist es laut wiki so, dass der Preis, den man bezahlen muss, um einen Faceless Man zu beauftragen, dem Auftraggeber immer "high or dear" also hoch oder lieb ist, aber immer im Bereich des Möglichen liegt. Es müsste also JEDER einen Faceless Man anheuern können. Der Preis ist immer relativ zu den Besitztümern. Das würde bedeuten, Tyrion müsste so viel bezahlen, dass er ein armer Mann wird oder möglicherweise gezwungen ist, seinen Vater um Geld anzubetteln, was sicherlich eine riesige Demütigung für ihn wäre.


    Ein ärmerer Mann müsste vermutlich ein Familienerbstück oder gar ein Kind für die Ausbildung an die FM übergeben...


    edit: Mir fällt gerade ein: Hat Euron sich nicht einmal damit gebrüstet, einst ein Drachenei besessen zu haben? Wenn ich mich richtig erinnere hat er behauptet, es ins Meer geschmissen zu haben, als er mal schlecht drauf war. Eigentlich eine alberne Theorie, wenn man bedenkt, was für ein berechnender Mann Euron ist. Vielleicht hat er den Faceless Man damit bezahlt...


    Was meint Ihr dazu???

    Hear me burp!

    Einmal editiert, zuletzt von Mosch ()

  • Die "Dusky Woman"? :huh: Nicht im Ernst...


    Nein, 110%ig ernst war es nicht gemeint, aber ich kann mir schon vorstellen, daß er seinen Bruder - ohne weiter spoilern zu wollen (mea culpa) - immer noch sehr gut im Auge hat.
    Apropos "Auge": Ob Augenklappe und Krähenauge nochmal aufgeklärt werden, bin ich gespannt.


    Zitat

    edit: Mir fällt gerade ein: Hat Euron sich nicht einmal damit gebrüstet, einst ein Drachenei besessen zu haben? Wenn ich mich richtig erinnere hat er behauptet, es ins Meer geschmissen zu haben, als er mal schlecht drauf war. Eigentlich eine alberne Theorie, wenn man bedenkt, was für ein berechnender Mann Euron ist. Vielleicht hat er den Faceless Man damit bezahlt...


    Was meint Ihr dazu???


    Schwer zu sagen. Einerseits könnte er wirklich frustriert im Affekt gehandelt hat, aber genauso belügt er sowieso seinen Bruder (und alle anderen), sobald er den Mund öffnet.

  • Um die Diskussion mal anzuheizen: Könnte es nicht sein dass Euron und Damphair gemeinsame Sache gemacht haben? Dann hätten wir Crow und Seaweed...


    btw, heißt das drowned crow, dass Euron einfach im Namen des Drowned God "getauft" wurde (andere würdens ertränken nennen...), oder was soll das sonst heißen?

  • Um die Diskussion mal anzuheizen: Könnte es nicht sein dass Euron und Damphair gemeinsame Sache gemacht haben? Dann hätten wir Crow und Seaweed...


    Aeron hasst doch Euron wie die Pest, ich glaube nicht, dass die beiden gemeinsame Sache machen.


    Zitat

    heißt das drowned crow, dass Euron einfach im Namen des Drowned God "getauft" wurde (andere würdens ertränken nennen...), oder was soll das sonst heißen?


    Es soll wohl einfach auf die Ironborn hindeuten.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!