• zu dem punkt, welchen auftraqg jaqen haben könnte, da wär die möglichkeit mit balon greyjoy, könnte auch von der tiemline hinkommen und die zwergenfrau erwähnt auch so was von einem gesichtslosen mann, der auf einer hängebrücke wartet


    daario ist jaqen, glaub ich weniger, daario könnte allerdings ein mann ohne gesicht sein, irgenwann wird einmal sein goldzahn erwähnt, aber das ist ne wackelige geschichte, es steht noch nirgendwo das ein ein mann ohne gesicht einen goldzahn haben muß

    -but for now, I am going to beat a god senseless-

  • Schonmal drüber nachgedacht das J'aqen auch Daario sein könnte (momentan bei Dany)?
    Halte ich jedenfalls für denkbar


  • Den Unberührten wird kein eigener Wille zugestanden, keine wirkliche Individualität - sie müssen gebrochen werden. Ein "Ich" darf es für sie nicht geben.


    Zu Jaqens "Der Mann" - ich denke nicht, dass es was mit einem Kult zu tun hat, dass er so redet, denn ich meine mich zu erinnern, dass sein "neues" ich auch sprachlich sehr anders war und nicht so strange wie Jaqen. Deshalb wird es nichts mit den Männdern ohne Gesicht zu tun haben, sondern mit der Figur des Jaqen selbst...die Figure des Jaqen, die von diesem Mann ohne Gesicht angenommen wurde war nunmal sehr strange, bei einem wechsel ist alles wieder anders.


    mich interessiert vorallem in wie fern diese wechsel gesetzen unterworfen sind. er sagt "Jaqen H'gar ist tot." - kann er seine Form also nie wieder annehmen, oder ist es so, dass er jetzt für die Welt tot ist, damit keine Verbindung zwischen den Figuren hergestellt werden kann ?



    Das Mit Syrio ist mir so nie in den Sinn gekommen, aber je mehr ich drüber nachdenke, desto mehr gefällt mir die idee. Syrio war ein zu symathischer Charakter um ihn so abzutuen und Jaquen wusste auch einige Dinge, die er nicht wissen sollte. Die begründung mit den schwarzen zellen finde ich ebenfalls sehr gut.
    Bleiben nur 2 Fragen:
    - Wenn Jaqen/Syrio wirklich ein ausbilder/aufpasser für arya ist, woher wusste Jaqen, dass Arya ihn in den Flammen retten wird ?
    - Wofür soll sie ausgebildet werden ?


    Irgendwo hab ich gestern hier gelesen, dass Arya zur Königen der Anderen ausgebildet werden könnte....ehm hallo ? wieso das ? mal davon abgesehen, dass ich kaum eine verbindungen zwischen den MoG und den Wargen sehe ist die verbindung zwischen Wargen und den Anderen irgendwie auch nicht vorhanden.
    Und Braavos hat nun garnix damit zu tun.

  • Zitat

    Original von Ryu
    woher wusste Jaqen, dass Arya ihn in den Flammen retten wird ?


    Vielleicht hat er es ja in den Flammen gesehen ;)


    Mal ne andere Frage, wo werden denn in ASOIAF nochmal die Männer ohne Gesicht erwähnt, bzw. wo wird gesagt das die ihr Ausehen verändern können?

  • Zitat

    Mal ne andere Frage, wo werden denn in ASOIAF nochmal die Männer ohne Gesicht erwähnt, bzw. wo wird gesagt das die ihr Ausehen verändern können?


    Eigentlich an gar keiner Stelle. Das einzige, was man über die Faceless Men erfährt ist, dass sie eine Organisation von Assassinen sind, deren Preise unermesslich hoch sind (von dem halben Preis, den man für den Mord an einem einfachen Händler zahlt, könnte man eine Armee von Söldnern bezahlen). Der Preis wird durch Bekanntheit des Opfers und Schwierigkeit des Auftrages bestimmt. Ausserdem benutzen sie zur Ausführung ihrer Aufträge oftmals das Gift "The Strangler".

  • naja, ich halte nicht wirklich viel von diesen Typen, ich halte sie für möchtergern Weltretter, ähnlich wie die USA :)


    den Typen insbesondere mag ich sehr wenig.

  • Puuuh, muss aber gestehen, dass auch wenn die "Faceless Men" nicht explizit so beschrieben wurden ich auczh sofort an sie gedacht hab, als Jaqen sein Gesicht ääh.. verändert hat.
    Jetzt bin ich wieder nachdenklich... vielleicht bringt Schorsch ja doch noch was ganz anderes mit ihm rein... aargh... muss weiterlesen! O.o

  • Zitat

    Original von Tyrion
    naja, ich halte nicht wirklich viel von diesen Typen, ich halte sie für möchtergern Weltretter, ähnlich wie die USA :)


    Die Faceless Men als Weltretter? (Wenn auch Moechtegern?) Wieso denn das?? ?(

    Hand of Fate is moving and the Finger points to you,
    He knocks you to your feet and so what are you gonna do?
    Your tongue has frozen now you got something to say,
    the Piper at the Gates of Dawn is calling you his way!

  • ---Spoiler----


    Ich würde Jaqen dann eher mit den Leuten aus dem House ob Black and White (wird in dem Arya Chapter erwähnt) in Verbindung bringen da die Leute ja auch Ihr aussehen wechseln können.

  • Zitat Magnar:

    Zitat

    --Spoiler----
    Ich würde Jaqen dann eher mit den Leuten aus dem House ob Black and White (wird in dem Arya Chapter erwähnt) in Verbindung bringen da die Leute ja auch Ihr aussehen wechseln können. 13.05.2004, 14:00


    Wer sagt dir das diejenigen dort nichts mit den Faceless Men zu tun haben? :zwerg2:

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie einen besiegten Syrio am Leben gelassen hätten. Für Trant und seine Männer war er vermutlich nicht viel mehr als ein einfacher, wenn auch sehr wehrhafter, "Angestellter" im Diensten der Starks und von denen wurde bestimmt keiner verschont wenn er gefasst wurden. Warum auch?
    Deshalb glaube ich nicht, dass Syrio und Jaqen ein und dieselbe Person sind (wobei ich die These schon interessant finde).
    Jaqen hat aber hundert pro was mit diesen "Faceless Men" in Braavos zu tun.

    lese zur Zeit:
    "Kriegsklingen"
    von Joe Abercrombie

  • ja aber wann hatten sie zeit ihn zu töten? ich bezweilfle, dass ser meryn ihn getötet hat. was natürlich durchaus sein kann. ich glaub mittlerweile schon an die syrio-jaqen-theorie. die erscheint mir, je länger ich drüber nachdenke immer logischer...

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

  • Als Arya Syrio verlassen hat, ist der ja gerade im Zweikampf mit Ser Meryn gewesen. Zeit hätte er sicherlich genug dazu gehabt. Ser Meryn ist später auch wieder aufgetaucht. Von Syrio ist dann seiten der Lannister bzw. von Sansa/Tyrion nichts mehr in die Richtung Syrio vorgekommen, das er einen seltsamen Abgang gehabt haben könnte, für den Fall, das Ser Meryn ausgeblaudert haben könnte.

    Wenn sich ein Mann nicht an seine Gesetze erinnern kann, dann gibt es zu viele davon.
    Ragnar in der Saxon Chronik

  • ja aber hat sansa von syrio gewusst?(tut mir leid aber wenns im buch steht hab ich das schon wieder vergessen)

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

  • Sollte Syrio tatsächlich überlebt haben und Jaqen sein, dann glaube ich aber nicht,dass er von Meryn in eine schwarze Zelle geschmissen wurde. Der hätte ihn, denke ich, sofort getötet. Ich denke da eher ,dass er vielleicht entkommen konnte obwohl er glaub ich an irgendeiner Stelle sagt, dass er nie fliehen würde oder so ... ?(

    But hidden in his coat is a red right hand ...

  • vielleicht hat cersei ihm aufgetragen, syrio leben zu lassen...

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

  • naja, das sieht dann wirklich nicht nach cersei aus...
    irgendwann hat ja mal wer zu mir gemeint jaqen, quaithe und melisandre würden nicht alle r'hllor angehören, aber ich hab wieder mal reingelesen und jaqen spricht von irgendsoeinem "roten gott" und quaithe auch. bei mel wissen wir soundso dass sie r'hllor verehrt...
    vielleicht stecken die unter einer decke??? ?( :verrückt11: :(:rolleyes: ...

    "Have you ever seen the Iron Throne? The barbs along the back, the ribbons of twisted steel, the jagged ends of swords and knives all tangled up and melted? It is not a comfortable seat, ser."

  • Moin!


    Zitat

    Original von Dany
    Ich weiß zwar nicht so recht, aber mir ist aufgefallen, dass Jaqen von sich selbst nur in der dritten Person spricht, das heißt: "Der Mann weiß...", "Der Mann sieht...", usw..
    Dasselbe habe ich bei Dany´s Unberührten bemerkt, also "Der Mann ist dankbar...", usw. sagt z. B. Grauer Wurm.
    Ob das etwas miteinander zu tun hat? Jaqen kommt doch auch da irgendwo aus der Ecke, oder nicht?


    Das hat nichts miteinander zu tun, ist wohl eine Ungenauigkeit der Übersetzung. Im englischen sagt Jagen: "A man sees. A man hears. A man knows.", Grey Worm aber: “This one will remember.”


    Von der Zeit her würde das schon passen, dass Daario Jagen ist, aber ich glaube es nicht. Dass Jagen Syrio ist, halte ich schon für eher möglich, aber auch das ist wohl nicht so, auch wenn ich die Chance, dass Syrio noch am Leben ist, auf 80% schätze. Man zeige mir die Stelle, wo Martin jemanden in eine lebensbedrohende Lage steckt und dann wegschaltet und die Person stribt wirklich. Syrio und der Hund leben bestimmt genauso wie Bran, Rickon und Theon.


    Vind

  • Apropos "Syrio hat geschworen nicht zu fliehen, Trant überlebt => Syrio = tot":


    Wie wäre es denn (falls er und Jaquen eine Person sind), wenn er sein Gesicht geändert hätte bevor er geflohen ist, dann wäre es ja nicht Syrio, der flieht. ;)
    Ja, ich weiß, Erbsenzählerei... aber es wäre möglich...
    Mir gefällt die Theorie jedenfalls...

    Make YAOI,
    Not War...

  • Das könnte in der Tat stimmen. Habs noch garnicht aus der Perspektive betrachtet. 8o

    But hidden in his coat is a red right hand ...

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!