Fiebertraum / Dead Man River (GRRM-Werkausgabe)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Also ich habe den Roman erst kürzlich gelesen. Meiner Meinung nach echt spannend und die neue Perspektive auf die Vampire als nicht übernatürliche Wesen gefällt mir auch. Allerdings finde ich, dass es was die komplexität der Charaktere und ihrer Motivationen weit hinter dem zurück bleibt, was sich in SoIaF findet.
      Eigentlich hatte ich ja überhaupt nicht vor einen Vampirroman zu lesen, aber der hat mir ziemlich gut gefallen. Vielleicht auch deswegen, weil Liebe eigentlich gar nicht thematisiert wird, außer die zu Schiffen. Das ist ja bei den neueren Romanen eher das Hauptthema.

      Was die Übersetzung betrifft: Ich hatte ne ältere deutsche Ausgabe aus der Bücherrei und am Anfang fand ich das schon etwas holprig geschrieben. Allerdings fehlt mir der Vergleich zum Orginal.
      Allerdings hatte ich mal die alte Übersetzung von ACOK und die fand ich vor allem im Prolog echt schlecht geschrieben. Kann es sein, dass Martins Stil sich schlecht übersetzen lässt?
      ------------------------------------------------
      Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.
      -------------------------------------------------