Episode 8x04 - The Last of the Starks

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      DasTier wrote:

      Ich glaube du vergisst Yara Greyjoy.

      So groß kann deren Flotte eigentlich nicht sein. Als sie mit Theon vor Euron geflohen ist, war die eiserne Flotte noch nicht so groß.
      Und viele Schiffe hat Euron zerstört.
      Da dürften weder viele Schiffe, noch viele Eisenmänner übrig sein. Schon gar nicht genug um gegen 20000 Soldaten anzutreten.

      Realistisch betrachtet, dürfte Dany vielleicht noch paar hundert Soldaten haben. Trotzdem ist sie, dank der beiden Drachen, Cersei noch überlegen.

      Und es heißt ja auch, dass eine jüngere Königin Cersei vom Thron stoßen und ihr alles nehmen wird. Manche mögen zwar glauben, dass Prophezeiungen nichts (mehr) wert sind, aber bisher wurde alles bei Cersei wahr.

      FatAssassin wrote:

      Also Ser Royce hab ich in der Schlacht nicht gesehen, vielleicht ein weiteres Logikloch entdeckt? :whistling:

      Was aber sicher ist: die Tullys waren nicht da. Auch die Arryns hab ich jetzt nicht in der Schlacht wahrgenommen.
      Die waren unter Briennes Kommando.
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.

      Tyraxes wrote:

      Farfrelsen wrote:

      @Tyraxes
      Cheats an und los gehts


      Wie bei Rome: Total War: create_unit Unsullied?

      Rogan aus Medieval 2 und Cersei bekommt ihre Kriegselefanten :D


      Bei Ghost habe ich mittlerweile das Gefühl, den hat einer aus dem Effekt-Team nachträglich in zufällige Szenen eingefügt, um die "Wo ist Ghost"-Fraktion zu trollen. Deshalb hat in Folge 2 niemand auf seine Anwesenheit reagiert und deshalb haben ihn die Untoten beim Ansturm ignoriert. Wenn in der nächsten Folge wieder niemand auf ihn reagiert, halte ich die Theorie für plausibel.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Post was edited 1 time, last by “Brigthroar” ().

      Ach was, da wird "How do you turn this on" eingegeben und es kommt die gute alte Cobra aus Age of Empires 2 zum Einsatz. ;) Ein ballerndes Auto fehlt doch definitiv in der Show und wann kommen eigentlich endlich die Ufos, die uns GRRM versprochen hat?
      Aber ganz ehrlich: Sind die in Winterfell ernsthaft begeistert auf die nächste Schlacht, nachdem sie eben geradeso diese überlebt haben mit massiven Verlusten und riesigen Schäden in Winterfell? Was interessiert die denn King's Landing?
      Das Grüne Tal und die Flusslande sollten gemeinsam noch 20.000 Bewaffnete zusammenkratzen können, also rein von der Größe und Fuchtbarkeit der Länder und auf Grundlage dem Lore, aber ob diese Logik einkehrt, weiß man nicht.

      Ich frage mich....:

      1. ob es nicht schon tragisch erscheint, wie optimistisch Dany im Trailer 8x04 von der nächsten Schlacht spricht...

      2. ob nach der bewusst demonstrierten Truppendeziminierung und dem Ende des NK die Drachen auf ihre Rolle als Massenvernichtungswaffe geframet und eingesetzt werden sollen gegen Königsmund auf Betreiben einer diabolischen Daenerys natürlich. Ich kann Jon schon dumpf hören "we can't do that". Und wie Tyrion, Jon und Sam weiteren Argwohn gegenüber Daenerys entwicklen...

      3. ob die Abstammung von Jon, von der vier Personen etwas wissen, Konfliktstoff birgt betreffend seiner Rolle als unfreiwilliger König des Nordens, der Loyalität der Nordmänner sowie von Lord Rois und dem Grünen Tal gegenüber. Jon wäre weiterhin ein halber Stark, aber man weiß ja nie und Sansa hat den Einfluss auf den Norden als Neds legitime Tochter sowie als Vertraute von Rois. Ich kann Jon schon dumpf hören "nothing changed, I'm still the same, Jon". Himmel, Jon und Sansa werden doch nicht heiraten?...

      4. ob - und das hatte ich im Episodenthread erwähnt - Sam und Dany durch die vielen Gefallenen und besonders die Ereignisse um Mormont zusammenfinden könnten, der in seinem letzten Gefecht seine geliebte Königin retten konnte, was ihm nur durch die Heilung von Sam sowie dem Schwert der Tarlys ermöglicht wurde...

      5. ob Bronn wirklich eine Bedrohung für Jaime oder Tyrion darstellen wird. Letzterer erwähnte stets, dass er Bronn immer das Doppelte zahlen würde als seine Widersacher...
      "Kings are a rare sight in the north." Robert snorted "More likely they were hiding under the snow. Snow, Ned!"

      Brigthroar wrote:

      Tyraxes wrote:

      Farfrelsen wrote:

      @Tyraxes
      Cheats an und los gehts


      Wie bei Rome: Total War: create_unit Unsullied?

      Rogan aus Medieval 2 und Cersei bekommt ihre Kriegselefanten :D


      Bei Ghost habe ich mittlerweile das Gefühl, den hat einer aus dem Effekt-Team nachträglich in zufällige Szenen eingefügt wurde, um die "Wo ist Ghost"-Fraktion zu trollen. Deshalb hat in Folge 2 niemand auf seine Anwesenheit reagiert und deshalb haben ihn die Untoten beim Ansturm ignoriert. Wenn in der nächsten Folge wieder niemand auf ihn reagiert, halte ich die Theorie für plausibel.
      Ich halte das für extrem wahrscheinlich.
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.

      Ser Erryk wrote:

      Ach was, da wird "How do you turn this on" eingegeben und es kommt die gute alte Cobra aus Age of Empires 2 zum Einsatz. ;) Ein ballerndes Auto fehlt doch definitiv in der Show und wann kommen eigentlich endlich die Ufos, die uns GRRM versprochen hat?
      Aber ganz ehrlich: Sind die in Winterfell ernsthaft begeistert auf die nächste Schlacht, nachdem sie eben geradeso diese überlebt haben mit massiven Verlusten und riesigen Schäden in Winterfell? Was interessiert die denn King's Landing?
      Ein schlechtes Drehbuch :closed:
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.

      Brigthroar wrote:




      Bei Ghost habe ich mittlerweile das Gefühl, den hat einer aus dem Effekt-Team nachträglich in zufällige Szenen eingefügt, um die "Wo ist Ghost"-Fraktion zu trollen. Deshalb hat in Folge 2 niemand auf seine Anwesenheit reagiert und deshalb haben ihn die Untoten beim Ansturm ignoriert. Wenn in der nächsten Folge wieder niemand auf ihn reagiert, halte ich die Theorie für plausibel.


      Der ist 100% in der Post Produktion einfach in die Szenen dazu gekleistert worden.
      Niemand hat irgendeine Interaktion mit Ghost und ich wette der Cast wusste beim Dreh nicht mal, dass der da stehen soll.
      sagt mal blöde Frage zwischendruch
      Wieso zum Geier gibt es die Episodennamen nicht mehr vorher? Wegen spoiler?
      Selbst ein StarWars gibt den Titel vorher bekannt und alle können fröhlich rumrätseln was es aufsich hat mit "The Rise of the Skywalker" bzw wie wir seit heute wissen "Der Aufstieg Skywalkers"

      Ser Erryk wrote:

      Sind die in Winterfell ernsthaft begeistert auf die nächste Schlacht, nachdem sie eben geradeso diese überlebt haben mit massiven Verlusten und riesigen Schäden in Winterfell? Was interessiert die denn King's Landing?

      Naja in Kings Landing regiert immernoch die Frau, die maßgeblich für den Tod von Ned und Rob Stark verantwortlich gemacht wird und die nicht zu vergessen sie gerade wieder im Stich gelassen hat trotz anders lautender Vereinbarungen.
      Im Prinzip fragst du also, warum die Leute nicht einfach gleich in Staffel 2 hätten sagen sollen: "Ja unser Lord wurde in Kings Landing hingerichtet aber das war nunmal das Recht des Königs und Krieg ist doof also lasst uns einfach weitermachen."
      Mögen sich sogar einige so gedacht haben aber gerade bei den Starks glaub ich nicht, dass die das so durchgehen lassen.
      Ich meine Aria hat uns 4 5 Staffeln quasi in jeder Szene vorgebetet, dass Cersei sterben muss.

      MrMorden wrote:

      Im Prinzip fragst du also, warum die Leute nicht einfach gleich in Staffel 2 hätten sagen sollen: "Ja unser Lord wurde in Kings Landing hingerichtet aber das war nunmal das Recht des Königs und Krieg ist doof also lasst uns einfach weitermachen."


      Es gibt schon Unterschiede in der Betrachtung vor und während einem Krieg.
      Facit Omnia Voluntas

      DerFahnder wrote:

      Brigthroar wrote:




      Bei Ghost habe ich mittlerweile das Gefühl, den hat einer aus dem Effekt-Team nachträglich in zufällige Szenen eingefügt, um die "Wo ist Ghost"-Fraktion zu trollen. Deshalb hat in Folge 2 niemand auf seine Anwesenheit reagiert und deshalb haben ihn die Untoten beim Ansturm ignoriert. Wenn in der nächsten Folge wieder niemand auf ihn reagiert, halte ich die Theorie für plausibel.


      Der ist 100% in der Post Produktion einfach in die Szenen dazu gekleistert worden.
      Niemand hat irgendeine Interaktion mit Ghost und ich wette der Cast wusste beim Dreh nicht mal, dass der da stehen soll.


      Ich stimme da völlig zu. Aber es wurde erwähnt das Ghost noch einen großen Auftritt haben wird. Also auf eine Szene welche geplant war dürfen wir uns also noch freuen.

      MrMorden wrote:

      Ser Erryk wrote:

      Sind die in Winterfell ernsthaft begeistert auf die nächste Schlacht, nachdem sie eben geradeso diese überlebt haben mit massiven Verlusten und riesigen Schäden in Winterfell? Was interessiert die denn King's Landing?

      Naja in Kings Landing regiert immernoch die Frau, die maßgeblich für den Tod von Ned und Rob Stark verantwortlich gemacht wird und die nicht zu vergessen sie gerade wieder im Stich gelassen hat trotz anders lautender Vereinbarungen.
      Im Prinzip fragst du also, warum die Leute nicht einfach gleich in Staffel 2 hätten sagen sollen: "Ja unser Lord wurde in Kings Landing hingerichtet aber das war nunmal das Recht des Königs und Krieg ist doof also lasst uns einfach weitermachen."
      Mögen sich sogar einige so gedacht haben aber gerade bei den Starks glaub ich nicht, dass die das so durchgehen lassen.
      Ich meine Aria hat uns 4 5 Staffeln quasi in jeder Szene vorgebetet, dass Cersei sterben muss.

      Nur ist es so, dass Cersei mit beiden Toden nichts zu tun hatte. Ned war Joffreys Befehl, während Cersei ihn zur Mauer schicken wollte und Robb war ein Komplott zwischen Tywin, Roose Bolton und den Freys, da hatte Cersei nichts mit zu tun.
      Und die Situation in Staffel 2 war eine etwas andere, da waren die Starks in King's Landing verraten und viele von ihrem Haus hingerichtet worden. Durch Cerseis Herrschaft ist bis jetzt noch kein einziger aus dem Haus Stark zu Schaden gekommen.

      Nach so einer Schlacht hätte jeder normale Mensch erst einmal Interesse daran seine Heimat wieder aufzubauen und sich nicht gleich in den nächsten Krieg zu stürzen. Die einzige, die wohl wirklich Interesse an Cersei hätte, ist eben Daenerys und die wird wohl irgendwie Jon da mit hineinziehen wollen.

      Ser Erryk wrote:

      Die einzige, die wohl wirklich Interesse an Cersei hätte, ist eben Daenerys und die wird wohl irgendwie Jon da mit hineinziehen wollen.


      Er hat das Knie vor ihr gebeugt, ruft Sie zu den Bannern, muss er kommen, ähm erscheinen. Ob im wahren Leben die Nordmänner dann weiterhin hinter ihm stehen würden, oder Sansa als Königin des nordens ausrufen würden, steht auf einem anderen Blatt.
      Und ich meine mich zu erinnern, dass er Ihr auch zugesagt hat nach den Anderen gemeinsam mit ihr gegen Cersei zu ziehen.
      Facit Omnia Voluntas