Episode 8x03 - The Long Night

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Moebius wrote:

      Hier übrigens sogar ein Artikel im Standard über das Versagen von Jon bzw. den Drehbuchautoren:

      Militäranalyst Gady: "Jon Snow wäre ein schrecklicher Kommandant" - derstandard.at/2000102478986/M…-schrecklicher-Kommandant

      Das Meiste wurde hier schon geschrieben, aber im Prinzip bin froh, dass die Schlacht eigentlich überall, wo ich diese Woche etwas gelesen habe, komplett zerrissen wird. In normalen Tageszeitungen, in Kinomagazinen, auf Nerdseiten und in allen möglichen Foren, wo GoT eigentlich nur ein Off-Topic-Thema ist. Vielleicht gibt man sich dadurch in Hollywood in Zukunft ja wenigstens ein klein wenig Mühe. Denn letztendlich war die Absicht der Macher eigentlich, mit der größten Schlachten aller Zeiten in die TV-Geschichte einzugehen. Rauskommen gekommen ist eher eine Diskussion über die Massen an militärischen Unsinn. Ja, es gab viele, denen sie trotzdem gefallen hat und ich muss jetzt nicht über dieses und jenes Fanvoting diskutieren. Und ja, es gibt Leute, die immer wieder erwähnen, dass ihnen Logik egal ist. Aber zumindest die Diskussion drehte sich in der letzten Woche nicht darum, wie episch die Folge war, sondern eher darum, wie viel Nonsens noch okay ist. Und das sogar in Zeitungen, die bisher nur im Hype mitgeschwommen sind.


      Na ja GOT wird in der letzten Staffel halt was Mainstream und jeder will seinen Senf dazu geben. Ob die sich über die letzte Folge GZSZ auch so auslassen. Wenn ich hier so lese denke ich GOT ist sowas wie Alarm für Cobra 11.Wenn ich lese das ein Militäranalyst sich dazu auslässt? 8o Das ist für mich lächerlich. hat der schon mal gegen ne Zombie Armee gekämpft? Es gab doch ehe kein sinnvolle Taktik. Und mal by the wyr. Jon war eh noch nie ein guter Kommandant das ist halt Teil seiner FigurFür mich war das eine der besten GOT Folgen, denke Platz II nach Winds of Winter.

      Bogues wrote:

      Genau, wir geben unseren Senf dazu und du bist ein Genie. Danke dir dafür das du uns alle erleuchtet hast. LOL

      Facepalm level nicht messbar


      Ich meinte die ganzen Podcast die Moebius in ihrem Post erwähnt & nicht Dich. Danke dir dafür das du uns alle erleuchtet hast = Was soll das bedeuten? Klingt auch recht unfreundlich. Wenn Du keine anderen Meinung lesen willst lese am besten kein Forum. 8)

      Florian288 wrote:

      Ich meinte die ganzen Podcast die Moebius in ihrem Post erwähnt & nicht Dich.

      Das war *ein* Interview. Ansonsten passt Bogues Antwort doch perfekt. Wenn du dich aufregst, dass der Herr im Interview seinen Senf abgibt, was machst dann du hier? Ich? Jeder andere? Wir alle geben nur Senf ab und ich sehe nicht, wieso deine Meinung eine bessere sein sollte.
      What's with all these awards? They're always giving out awards. Best Fascist Dictator: Adolf Hitler.

      Moebius wrote:

      Florian288 wrote:

      Ich meinte die ganzen Podcast die Moebius in ihrem Post erwähnt & nicht Dich.

      Das war *ein* Interview. Ansonsten passt Bogues Antwort doch perfekt. Wenn du dich aufregst, dass der Herr im Interview seinen Senf abgibt, was machst dann du hier? Ich? Jeder andere? Wir alle geben nur Senf ab und ich sehe nicht, wieso deine Meinung eine bessere sein sollte.


      Wenn man andere Leute als dumm zu bezeichen, Perfekt nennt. Hast du wie immer recht

      Bogues wrote:

      Moebius wrote:

      Wovon schreibst du bitte? Wo wird jemand als "dumm" bezeichnet? Und wo wird das als "perfekt" bezeichnet?


      Beim guten user noetigenfalls beschleicht mich immer mehr der Verdacht, er liest die Posts garnicht richtig durch und daher kommen teils eben posts wie dieser raus, welche überhsupt keinen Sinn ergeben.
      Dir kommt jetzt erst der Gedanke, das war mir schon klar seit dem mit Erfolg = Recht argumentieren wollte.
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.

      Moebius wrote:

      Florian288 wrote:

      Ich meinte die ganzen Podcast die Moebius in ihrem Post erwähnt & nicht Dich.

      Das war *ein* Interview. Ansonsten passt Bogues Antwort doch perfekt. Wenn du dich aufregst, dass der Herr im Interview seinen Senf abgibt, was machst dann du hier? Ich? Jeder andere? Wir alle geben nur Senf ab und ich sehe nicht, wieso deine Meinung eine bessere sein sollte.


      Wo rege ich mich da drüber auf? Ich habe mich nur gewundert über den Kommentar das ich alle erleuchte? Oder wo sage ich das meine Meinung besser sei als andere. Denke melde mich wieder ab. Scheint Eher so eine Art GOT Läster Forum zu sein. Ich gucke Serien Dir mir nicht gefallen einfach nicht..Wollte nur nett was über GOT disskutieren... Hier ist aber so eine Schärfe drin wenn man sagt das einem die Serie gefällt...

      Grunkins wrote:

      Wow, da ist man mal einen Sonntag in der Bib und schon eskaliert es komplett.
      Ich hab zwar keine Ahnung, was Dreenan da löschen musste, aber es war sicher nicht grundlos, daher danke an die Moderation, die diese derzeit unmögliche Aufgabe wahrnimmt.
      War wirklich nicht schön, war leider auch irgendwie beteiligt.
      Ging vor allem um Logik und die Anderen.
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.

      Bogues wrote:

      Moebius wrote:

      Wovon schreibst du bitte? Wo wird jemand als "dumm" bezeichnet? Und wo wird das als "perfekt" bezeichnet?


      Beim guten user noetigenfalls beschleicht mich immer mehr der Verdacht, er liest die Posts garnicht richtig durch und daher kommen teils eben posts wie dieser raus, welche überhsupt keinen Sinn ergeben.


      Farfrelsen wrote:

      Bogues wrote:

      Moebius wrote:

      Wovon schreibst du bitte? Wo wird jemand als "dumm" bezeichnet? Und wo wird das als "perfekt" bezeichnet?


      Beim guten user noetigenfalls beschleicht mich immer mehr der Verdacht, er liest die Posts garnicht richtig durch und daher kommen teils eben posts wie dieser raus, welche überhsupt keinen Sinn ergeben.
      Dir kommt jetzt erst der Gedanke, das war mir schon klar seit dem mit Erfolg = Recht argumentieren wollte.


      genau so gehts mir mit deinen Terminator vergleich. aber schön das sich das Rudel wieder gefunden hat.
      @noetigenfalls
      Können wir das endlich mal beilegen.

      Und nur mal so die Terminator Sache habe ich nur ein mal erwähnt.
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.
      Och Mensch. Ich hatte echt Spaß seit ich mich hier angemeldet habe. Warum seid ihr so pissig?
      Mich kitzelt das auch, wenn jemand anderer Meinung ist, ich könnte endlos diskutieren. Liegt aber in meinem naturell. Ich diskutiere gerne. Aber ich ziehe mich auch zurück, wenn ich der Meinung bin, dass ich mich selber nervig finde oder ignoriere jemanden, wo ich merke, dass das keinen Sinn ergibt. Auch, wenn es vielleicht mal länger dauert.
      Aber so... Bogues, ich weiß nicht, ob du das nicht merkst oder es mit vollem Bewusstsein machst, aber du hast schon öfter einen Tonfall, den man lieber nicht lesen möchte. Mich juckt das nicht, aber andere. Warum gehst du auf Leute ein, die du offensichtlich eh nicht ernst nimmst? Das führt doch zu nichts. Du kannst die Serie auch bescheuert finden, wie du möchtest. Ich finde es nur schade, dass du den Eindruck hinterlässt, dass jegliche Diskussion sinnlos ist, weil du so verärgert bist über die Folgen, dass du manchmal schon über das Ziel hinausschießt, bei Leuten, die nicht deiner Meinung sind. Jetzt beschieße ich dich die ganze Zeit, will ich gar nicht. Sei, wie du möchtest. Ich wollte nur sagen, dass das bei mir so rüber kommt und das scheinbar genau bei denen aneckt, die dann entsprechend reagieren und dass alles vergiftet. Im umgekehrten Fall genauso! Das war nur ein aktuelles Beispiel! Bitte nicht falsch verstehen.

      Seit der letzten Folge ist das wirklich müßig. Ich gehöre ja auch zu denen, die sich eigene Theorien ausdenken, aber auch über andere nachdenken. Manchmal verwerfe ich meine eigenen Theorien, weil zu dämlich. Manchmal muss man mich auch erst drauf hinweisen, dass es Mumpitz ist und manchmal auch überzeugen. Manchmal klappt das aber auch nicht. Aber ist das schlimm? Hier sind Analytiker unterwegs, die auf einer ganz anderen Basis sind, wenn es nur ums angucken an sich geht. Auch die Grundstimmung ist oft eine andere. Aber können wir nicht versuchen, dass wir das so hinbekommen, dass man gut diskutiert, sich aber auch rausnimmt, wenn man merkt, man ist da bei jemandem, der einfach eine komplett andere Ansicht hat, ohne, dass man den anderen irgendwie doof darstehen lässt? Wann die Grenze dessen, wann sich jemand unwohl fühlt erreicht ist, entscheidet übrigens jeder für sich. Nicht derjenige, der meint, dass man sowas ruhig wegstecken kann.

      Ich hoffe, dass die nachfolgenden Episoden ein bisschen mehr Licht ins dunkle bringen. Das ein oder andere geklärt wird und vor allem, dass dann kein battle ala "hab ich doch gesagt" anfängt. ;)

      noetigenfalls wrote:

      aber schön das sich das Rudel wieder gefunden hat.
      Ich hätte echt gern ein Wolf Smiley
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.

      Shajana wrote:

      Och Mensch. Ich hatte echt Spaß seit ich mich hier angemeldet habe.

      Wieso solltest du denn dann in Zukunft keinen Spaß mehr haben?

      Shajana wrote:

      Warum seid ihr so pissig?

      Ich kann nur für mich sprechen, aber ich war einigermaßen bestürzt darüber, wie hier in Form und Inhalt gegen die Forenetikette verstoßen wurde. Mit konkreten Inhalten die aktuelle Folge betreffend hatten die gelöschten Beiträge wenig zu tun.
      Da Dreenan nun anscheinend wieder aktiv ist, wird das hoffentlich nicht mehr so eskalieren wie zuletzt.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!

      HappyTime wrote:

      Shajana wrote:

      Och Mensch. Ich hatte echt Spaß seit ich mich hier angemeldet habe.

      Wieso solltest du denn dann in Zukunft keinen Spaß mehr haben?

      Sorry, Missverständnis... Ich hatte echt Spaß bis jetzt, aber wenn so zwischendinger laufen, wie hier mit den gelöschten Beiträgen (hab ich nicht gelesen war irgendwo auf der Autobahn den halben Tag), dann überlege ich mir doch etwas zu schreiben. Erhitzte Gemüter sind empfindlicher und ich kenne euch ja nicht. Also lieber erstmal defensiv, bevor das gerade im falschen Moment, in den falschen Hals kommt, geschriebenes ist emotionslos und lässt mehr Raum für Eigeninterpretation. Das trübt schon das ungezwungene.

      Shajana wrote:

      Warum seid ihr so pissig?

      Ich kann nur für mich sprechen, aber ich war einigermaßen bestürzt darüber, wie hier in Form und Inhalt gegen die Forenetikette verstoßen wurde. Mit konkreten Inhalten die aktuelle Folge betreffend hatten die gelöschten Beiträge wenig zu tun.
      Da Dreenan nun anscheinend wieder aktiv ist, wird das hoffentlich nicht mehr so eskalieren wie zuletzt.


      Ich meinte auch das gelöschte. Ohne zu wissen, was genau da stand, kann man sich zumindest anhand der anderen Post und teilweisen Begründungen denken, dass es nicht nur die fehlende Rechtschreibung war. Also nicht, die Reaktionen da drauf ;)

      Back to topic. Sonst ist hier gleich der nächste Beitrag gelöscht. Tschuldigung Mod.
      Das ist eine Serie :( Echt traurig, wenn es wenigstens was wäre, was wirklich wichtig ist im Leben. Ich finde es echt traurig.
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones

      SuSansa wrote:

      Das ist eine Serie :( Echt traurig, wenn es wenigstens was wäre, was wirklich wichtig ist im Leben. Ich finde es echt traurig.
      Was das ist nicht echt? =O
      Ob einfacher Bauer,Soldat,Fürst oder einer der die wir einst Götter nannten. Wir alle machen immer wieder die selben Fehler. Sich in Sicherheit zu wiegen, ist töricht, denn wir sind nicht mehr als Sklaven. Sklaven eines Musters, dessen Natur wir noch nicht ansatzweise verstanden haben und das eines Tages unser aller Fall seien wird. Es ist ein ewiger Kreislauf. Immer die gleichen Konflickte, immer die gleichen Persönlichkeiten. Das Echo der Vergangenheit, ist das Gesetz unserer Gegenwart.
      Puh... ich bin ja auch erst seit knapp einer Woche mit dabei. Am Anfang haben die Diskussionen auch richtig Spaß gemacht. Aber nachdem der Ton hier immer...rauer wurde und die Stimmung immer aufgeheizter, hab ich mich zumindest in diesem Thread lieber komplett zurückgenommen. Würde mich freuen, wenn das hier wieder zu durchaus kritischen, aber bitte konstruktiven Diskussionen kommt.
      Und was das Thema Logik angeht, hier mit einem Augenzwinkern ein (schon etwas älteres) Interview mit John Bradley ;) Vielleicht ein bisschen was zum Schmunzeln

      Farfrelsen wrote:

      SuSansa wrote:

      Das ist eine Serie :( Echt traurig, wenn es wenigstens was wäre, was wirklich wichtig ist im Leben. Ich finde es echt traurig.
      Was das ist nicht echt? =O


      Dooooooch natürlich ;)

      Würde mich freuen, wenn das hier wieder zu durchaus kritischen, aber bitte konstruktiven Diskussionen kommt.


      Ich auch :) Das machen wir jetzt auch wieder :) Ab morgen gibt es sicher wieder viel, worüber man diskutieren kann :D
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones