Kurzgeschichte "A Night at the Tarn House"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Kurzgeschichte "A Night at the Tarn House"

      2009 veröffentlichte Martin eine Kurzgeschichte in der Sammlung "Songs of the Dying Earth" - dort sind mehrere starke Geschichten diverser Autoren zu Ehren von Jack Vance und dessen Dying Earth-Universum zu finden.

      Das SciFi und Fantasy-Magazin Clarkesworld hat Martins Beitrag in der aktuellen Oktober-Ausgabe abgedruckt und die Geschichte freundlicherweise auch im Internet veröffentlicht.

      Hier könnt ihr "A Night at the Tarn House" lesen.
      Ein Lannister begleicht stets seine Schulden!
      Schöne Geschichte, ich muss sagen diese präapokalyptische Atmosphäre hat es mir sehr angetan. Kann vielleicht jemand was zu den zugrunde liegenden Romanen von Jack Vance sagen, die werden ja in ähnlichem Setting und entsprechender Stimmung geschrieben sein?
      "Once they figure a way to work a dead horse, we'll be next. Likely I'll be the first too. 'Edd' they'll say, 'dying's no excuse for laying down no more, so get on up and take this spear, you've got the watch tonight.' Well, I shouldn't be so gloomy. Might be I'll die before they work it out." - Edd Tollett
    • Users Online 1

      1 Guest