absurde Theorien :o

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Sagt mal, traut ihr dieser Melisandre auch nicht? Irgendwas stimmt nicht mit ihr. Wie heißt nochmal der Gebetsspruch: "Die Nacht ist dunkel und voller Schrecken!" und dann gebärt sie wohlgemerkt einen Schatten um Stannis Bruder umzubringen...und auch die Sache mit "Manke Rayder"....sie setzt ihm ja einen Illusionszauber auf, so dass ein anderer verbrannt wird und wer steht für die Meisterschaft der Illussion....dumdilidum, die Antwort führt nach Bravoos! Das würde gut auch zu "Lord Serrys" Theroy mit Jaquen passen.

      Auch ihre Prophezeihung ging nicht auf, als Stannis Königsmund angreift...irgendwie ist sie selbt vielleicht ein Mitglied des vielgesichtigen Gottes und nur eine Illussion, den ein anderer roter Priester sagt Victarion alles korrekt voraus, SIE aber nicht!

      Post was edited 1 time, last by “LemanRuss86” ().

      Nun, Melisandre ist aus Asshai. In Asshai gibt es Schattenbinder, eine Magie-Art, die Schatten bindet. Der Illusionszauber über Mance Rayder hängt mit dem Rubin zusammen, den sie trägt. Ob es sich dabei jetzt um einen Schatten- oder Feuerzauber handelt, bin ich noch nicht ganz durchgestiegen.
      Aber für eine Faceless Woman halte ich sie nun gar nicht.
      Die FM beherrschen eher Illusionszauber, die sieselbst betreffen. Dafür, dass sie andere mit einem solchen Zauber belegen können, gibt es keinen Hinweis.

      Tatsächlich stimmt etwas nicht mir ihr. Aber ich vermute eher, dass sie deutlich älter ist, als man meint und das auch sie bereits mit dem Feuerkuss wiederbelebt wurde. Sie verfügt nur über sehr schwammige Erinnerungen an ihre Vergangenheit (siehe Beric Dondarrion) und wenn sie durch den Feuerkuss wiederbelebt wurde, dann muss das in einer Zeit gewesen sein, als die Magie noch stark in der Welt war. Bevor die Drachen geboren/die Anderen zurück kamen, war die Magie ziemlich aus der Welt verschwunden. Also muss es zu einer deutlich früheren Zeit gewesen sein.
      I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".
      Ja stimmt, hatte ich vergessen mit Schattenbinderei und Asshai!^^ Aber Arry kriegt ja beim ersten Mal auch die Maske von einem anderen Mitglied auferlegt.

      Und was es mit den Maestern so noch auf sich hat, bin ich auch mal gespannt...dieser eine sagt ja zu Sam, das Maester alle Arten von Magie jagen.

      Esmeralda wrote:

      Aber ich vermute eher, dass sie deutlich älter ist, als man meint und das auch sie bereits mit dem Feuerkuss wiederbelebt wurde. Sie verfügt nur über sehr schwammige Erinnerungen an ihre Vergangenheit (siehe Beric Dondarrion) und wenn sie durch den Feuerkuss wiederbelebt wurde, dann muss das in einer Zeit gewesen sein, als die Magie noch stark in der Welt war. Bevor die Drachen geboren/die Anderen zurück kamen, war die Magie ziemlich aus der Welt verschwunden. Also muss es zu einer deutlich früheren Zeit gewesen sein.


      Das ist ja mal eine interessante Theorie. Heißt das, wenn man wiederbelebt wurde, dass man nicht mehr einen natürlichen Tod sterben kann, Gewalteinwirkungen exklusive? :golly:

      Shanara wrote:

      Heißt das, wenn man wiederbelebt wurde, dass man nicht mehr einen natürlichen Tod sterben kann, Gewalteinwirkungen exklusive?
      Natürlicher Tod. Maybe... Da gibt es wohl weder Anhaltspunkte noch Gegenbeweise.
      Gewalteinwirkung dürfte allerdings ganz sicher zum Tod führen. Siehe Beric... ;)
      I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".
      Tatsächlich stimmt etwas nicht mir ihr. Aber ich vermute eher, dass sie deutlich älter ist, als man meint und das auch sie bereits mit dem Feuerkuss wiederbelebt wurde. Sie verfügt nur über sehr schwammige Erinnerungen an ihre Vergangenheit (siehe Beric Dondarrion) und wenn sie durch den Feuerkuss wiederbelebt wurde, dann muss das in einer Zeit gewesen sein, als die Magie noch stark in der Welt war.


      Interessant. Könnte schon sein, essen muss sie ja nicht, schlafen fast nicht. Wie bei Beric eben. Spricht von anderen als Sterbliche, wobei man das vermutlich auch anders erklären könnte.

      She had no time for sleep, with the weight of the world upon her shoulders. And she feared to dream. Sleep is a little death, dreams the whisperings of the Other, who would drag us all into his eternal night. She would sooner sit bathed in the ruddy glow of her red lord’s blessed flames, her cheeks flushed by the wash of heat as if by a lover’s kisses. Some nights she drowsed, but never for more than an hour. One day, Melisandre prayed, she would not sleep at all. One day she would be free of dreams. Melony, she thought. Lot Seven.


      Was dagegen spricht, wäre dass Martin mal gesagt hat er würde keine POVs für Untote schreiben. Aber sie ist ja jetzt kein Brainz-Brainz-Schlurfi.
      I have been despised by better men than you.
      Uppsi... hab das exklusive überlesen. :whistling:

      Also für mich spricht dieses nur ganz verschwommen an die Vergangenheit erinnern können dafür. Außerdem benötigt sie kein Essen mehr und kaum etwas zu trinken. Sie schläft fast nicht mehr (eher ein Dösen) wie Beric. Alles Hinweise auf eine Wiederbelebung. Auf der anderen Seite scheint die Wiederbelebung des R'llmops - Kultes schon erst seit neuestem (wieder) zu funktionieren. Thoros war ja selbst überrascht, dass er Beric auf diese Weise zurück geholt hat. Es scheint allerdings ein fester Bestandteil des Abschieds von Verstorbenen zu sein.
      Ich stelle mir das jetzt so vor, dass vor langer Zeit, als die Magie noch aktiv war, die Verstorbenen (naja, wahrscheinlich nicht jeder, vielleicht nur die Priester damals) durch diesen Feuerkuss zurück geholt würden. Dann verschwand die Magie und der Kuss blieb als Tradition.
      Da es aber auch schon ziemlich lange her sein muss,dass die Magie verschwunden ist (die Glaskerzen in der Zitadel haben seit über hundert Jahren nicht gebrannt), muss Melisandre zu einer Zeit wieder belebt worden sein, als es die Magie noch gab - also Minimum vor über hundert Jahren, vielleicht vor längerer Zeit.

      Es könnte auch sein, dass sie in dieser Zeit tatsächlich körperlich gealtert ist und der Rubin an ihrem Hals ihr Aussehen verändert, so wie der Rubin an Mances Arm dessen Gestalt verändert. Oder sie ist nicht gealtert und verändert ihr Aussehen aus anderen Gründen (siehe Mel = Shiera Seastar/Shieras und Bloodravens-Tochter-Theorie).
      I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".
      Argh....soviele Theorien!^^ Hoffe J.R.R.M. bringt die Story noch zuende, bevor er...naja er ist auch nicht mehr der jüngste. Er hatte sogar mal angedeutet, dass es sogar noch zu einem achten Band kommen könnte, dass wisse er aber noch nicht, nach dem Motto: "Die Geschichte ist fertig, wenn sie fertig ist"....notfalls flieg ich nach New Mexico wo er ruht, bete an R'hlorr und schuster ihn wieder zusammen!^^ Ok...gehört wohl eher zu einem LARP Thread...isst dieser rote Priester auf Victarions Boot eigentlich viel? Ist schon ein paar MOnate her, seit ich den letzten Band abgeschlossen habe.^^
      Dass Melisandre eine Untote sein soll finde ich eine kuhle Idee. Es gibt ja mehrere Hinweise, die auf ein hohes Alter von ihr hindeuten. Ein Untoter Zustand könnte erklären warum das möglich ist.
      Ich fände es auch extrem lässig wenn sie unseren Jonny Snow mit einem sogenannten Feuerkuss wiederbeleben würde. Dann wäre er kissed by the fire, so wie seine große Liebe. ^^
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Wenn das wirklich so wäre,dann hätte Beric Dondarrion wohl nach seinem ersten Tod ebenfalls,so taufrisch wiederbelebt,ziemlich lange und gut und ohne viele Einschränkungen weiterleben können,wäre er nicht immer wieder getötet worden...
      Oder ist das wohl nur bei einer Priesterin der Fall,dieses "ewig lange" Leben?
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      Doch es ist Zeit für mich zu lernen, dass nichts für immer bleibt, sowohl das, was gut tut, als auch das, was schmerzt.
      Ich finde die Idee auch interessant. Was mir gerade abrupt einfällt ist, dass Mel ja beständig von der Körpertemperatur sehr warm ist. War Beric das auch? Und der Aspekt, dass Wiederbelebte nicht als Untote zählen könnten, weil es ein anderes System ist und George hätte dem zur Folge mit Mel bereits eine für unsere Begriffe 'Untote' als POV benutzt ist auch ein bemerkenswerter Gedanke.

      Was Beric angeht kann ich ihn sehr gut verstehen. Wenn man nach und nach alles an Erinnerungen verliert, die einen zu einem selbst machen und man so Stück für Stück entmenschlicht und er sieht dabei auch noch bewusst zu... grausam!
      "[…] Ich wünschte, all das wäre nie passiert …" "Das tun alle, die solche Zeiten erleben, aber es liegt nicht in ihrer Macht, das zu entscheiden … Du musst nur entscheiden, was du mit der Zeit anfangen willst, die dir gegeben ist." (J.R.R. Tolkien, Frodo und Gandalf)
      An eine Stelle über Berics Körpertemperatur kann ich mich nicht erinnern. Leider... :)


      Edit: fällt mir gerade dazu ein...

      An einer Stelle in ihrem POV, als sie in ihren Feuern Bloodraven und Bran sieht und diese für die Champions des Anderen hält, beginnt sie zu bluten, offensichtlich aus ihrer Vagina.
      Blood trickled down her thigh, black and smoking.

      Ihr Blut ist schwarz und raucht. Spricht für Hitze und passt zu ihrer erhöhten Körpertemperatur.

      Beric kann mit seinem Blut ein Schwert in Flammen setzen...




      I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".

      Post was edited 1 time, last by “Esmeralda” ().

      Ich auch nicht.Nur daran,dass er nichts isst,nicht schläft und nur ganz ab und an ein Schlückchen Wein trinkt,wenn ich mich nicht irre.
      Hmm...Ser Robert Strong sieht man auch nicht essen und trinken und den sieht auch niemand den Abtritt benutzen ...aber darüber,ob Beric und Melisandre aufs Klo gehen steht ja auch nichts geschrieben.... :hmm:
      Expose yourself to your deepest fear
      After that...you are free
      -Jim Morrison

      Doch es ist Zeit für mich zu lernen, dass nichts für immer bleibt, sowohl das, was gut tut, als auch das, was schmerzt.

      Esmeralda wrote:

      Blood trickled down her thigh, black and smoking.

      Ihr Blut ist schwarz und raucht. Spricht für Hitze und passt zu ihrer erhöhten Körpertemperatur.


      Das bildet übrigens auch eine der Grundlagen für die Jon=AA-Theorie. Demnach ist Melisandre als Shieras Seastars Tochter eben der Bleeding Star, unter dem Azor Ahai wiedergeboren wird. Der Rauch passt da natürlich auch hervorragend hinein.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.
      Es gibt da so eine Theorie, wonach Mel die Tochter von Bloodraven und Shiera ist. Passt ja ganz gut hierhin, deswegen verlinke ich sie mal. Ist auf den ersten Blick schon relativ schlüssig hergeleitet, ich persönlich weiß aber nicht wirklich was ich davon halten soll.
      "Not every man has it in him to be Prince Aemon the Dragonknight." -Wyman Manderly

      Ceterum censeo Casimirem esse delendum.